Partner Solothurner Filmtage
Français
25.1. –– 1.2.2018
Solothurner Filmtage
Solothurner Filmtage
Familienfilme
Molly Monster Ma vie de Courgette L'ours
 
Die Solothurner Filmtage haben jedes Jahr Filme im Programm, die für Familien geeignet sind.
Mit dem Programm Filme für Kinder und Jugendliche bieten die Solothurner Filmtage eine besondere Kino-Erfahrung für junge Festivalgäste. Diese Filme richten sich im Speziellen an Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren. Die Themen, Inhalte und Länge der Filme sind auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Altersgruppen zugeschnitten. Anspruchsvolle sowie unterhaltsame Produktionen unterschiedlicher Genres und Kulturkreise hinterlassen nachhaltige Eindrücke und Gefühle. Das spannende und abwechslungsreiche Programm, das sich vom Mainstream abhebt, bietet auch Impulse für die filmpädagogische Arbeit im Klassenzimmer.
Familienfilme
Die Solothurner Filmtage bieten eine besondere Kinoerfahrung für die ganze Familie.
 
Molly Monster
Ted Sieger, Matthias Bruhn, Michael Ekblad | CH / DE / SE | ani 72'
Sa 21.1. 14:45 Kino Palace | Mi 25.1. 15:00 Kino Canva

 

Molly Monster kann es kaum erwarten, bis ihr Geschwisterchen schlüpft. Aber zunächst müssen ihre Eltern auf der Eierinsel brüten. Molly reist ihnen nach, ein Abenteuer beginnt.

ab 4 Jahren

Ma vie de Courgette
Claude Barras | CH / FR | ani 66'
So 22.1. 14:30 Reithalle (Deutsche Synchronfassung)  | Di 24.1. 21:00 Konzertsaal (Französisch mit deutschen Untertiteln)

Mit Audiodeskription über die App Greta

 

Courgette lernt im Waisenhaus, dass sich hinter der rauen Schale mancher Kinder zuweilen ein weicher Kern – ja gar ein Freund – verbirgt.

ab 10 Jahren

L'ours
Jean-Jacques Annaud | FR / US | fic 96'
So 22.1. 16:30 Kino Palace

Ein Bärenwaise irrt ziellos durch die Berge. Dort befreundet er sich mit einem ausgewachsenen Bären, der gerade den Jägern entkommen ist.

ab 6 Jahren
Top