News

solothurn goes to cannes 2024

Autor:in

Solothurner Filmtage

Datum

14. Mai 2024

Share
Marché du film - Cannes 2024

Switzerland, Country of Honour

Die Schweiz ist dieses Jahr Gastland am Marché du Film in Cannes – dem grössten Filmmarkt der Welt, der vom 14. bis 22. Mai 2024 parallel zu den 77. Internationalen Filmfestspielen von Cannes stattfindet. Mit dieser Präsenz als «Country of Honour» bietet sich der Schweizer Filmbranche und den Filmschaffenden die einmalige Gelegenheit, ihre Talente, Projekte und Innovationen im Fokus der internationalen Filmindustrie zu präsentieren. 

Solothurn Goes to Cannes - 5 works-in-progress

Die Solothurner Filmtage präsentieren, im Rahmen des Programmpunktes Goes To Cannes und in Kooperation mit SWISS FILMS, eine kuratierte Auswahl an 5 Filmprojekten. Diese werden am Samstag, 18. Mai 2024, von 12:00 bis 13:50 Uhr im Palais K Screening Room gezeigt.

Al Baseer – The Blind Ferryman von Ali Al-Fatlawi. Eine Schweizer Koproduktion von Dschoint Ventschr Filmproduktion AG (Schweiz), SRF Schweizer Radio und Fernsehen (Schweiz) und Karada Films (Irak)

Don't Let The Sun (Catch You Crying) von Jacqueline Zünd. Eine Schweizer Koproduktion von Lomotion AG Filmproduktion (Schweiz), SRF Schweizer Radio und Fernsehen (Schweiz) und CDV Casa delle Visioni (Italien)

The Laundry von Zamo Mkhwanazi. Eine Schweizer Koproduktion von Akka Films (Schweiz), RTS Radio Télévision Suisse (Schweiz) und Kude Media (Südafrika)

Do You Believe in AngelsMrDrowak? von Nicolas Steiner. Eine Schweizer Koproduktion von tellfilm GmbH (Schweiz), SRF Schweizer Radio und Fernsehen (Schweiz), Zieglerfilm Baden-Baden GmbH (Deutschland), Ziegler Film (Deutschland), Zieglerfilm München GmbH (Deutschland), SWR - Südwestrundfunk (Deutschland), ARTE (Deutschland), WDR - Westdeutscher Rundfunk Köln (Deutschland) und Hessischer Rundfunk (Deutschland)

The Exposure von Thomas Imbach. Eine Schweizer Koproduktion von Okofilm Productions (Schweiz), SRF Schweizer Radio und Fernsehen (Schweiz), SRG SSR (Schweiz) und Prestige Films Limited (Grossbritanien)

Schweizer Filmproduktionen und Premieren in Cannes

Hier findest du alle Schweizer Filme und Filme in Produktion oder in Entwicklung welche am Festival und in Market Screenings in Cannes gezeigt werden. Insgesamt feiern vier Schweizer Filme Weltpremiere: «Sauvages» von Claude Barras, «Procès du chien» von Laetitia Dosch, «The Shameless» von Konstantin Bojanov und «Las novias del sur» von Elena López Riera.

Docs-in-Progress

Das internationale Dokumentarfilmfestival Visions du Réel präsentiert, in Zusammenarbeit mit SWISS FILMS und Cannes Docs, eine Auswahl an Schweizer Dokumentarfilmen welche demnächst fertiggestellt werden. Mehr dazu hier.

Podiumsdiskussion mit Niccolò Castelli

Das AFCI Global Film Commission Network Summit ist Teil des offiziellen Programms des Marché du Film. Es bietet ein Reihe an Panels an, die sich mit verschiedenen Strategien und Formen der Filmproduktion und der Auswahl von Drehorten auseinandersetzen. Der künstlerische Leiter der Solothurner Filmtage, Niccolò Castelli, führt dabei das Panel «Dispelling Location Stereotypes - Switzerland», welches dem Austausch über die Vielfältigkeit von Schweizer Drehorten gewidmet ist.

 

Präsentiert von swiss films

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm