News | Autorentexte

Auf neuen Wegen nach Solothurn!

Datum

6. Januar 2021

Share
Auf neuen Wegen nach Solothurn

Erstmals treffen sich die Werkschau des Schweizer Films, die Filmschaffenden und das Publikum zu Hause. 211 Filme, 36 Premieren, 3 Hauptpreise und ein Rendez-vous: Willkommen zur interaktiven Home-Edition!

Ob brisante Dokumentarfilme, spannende Spielfilme oder digitalisierte Schlüsselwerke: Das einheimische Filmschaffen zeigt sich 2021 attraktiver denn je. Grund mehr, der Pandemie zu trotzen und die 56. Solothurner Filmtage online zu besuchen.

Auf unserer brandneuen und mobilen Website werden vom 20. bis zum 27. Januar täglich rund 20 Filme starten und dort 72 Stunden zugänglich sein: das ganze «Panorama Schweiz», die Debütfilme des neuen Wettbewerbs «Opera Prima» genauso wie die Filme des «Prix de Soleure» und «PRIX DU PUBLIC», die Hommagen und Retrospektiven ebenso wie die Trick- und Kurzfilmprogramme. So lädt jeder Festivaltag zu einem Stelldichein mit Solothurn: im Heimkino von Genf bis St. Gallen, von Basel bis Chiasso.

Die Filmschaffenden begleiten ihre Vorführungen und diskutieren täglich online und live mit dem Publikum. Eine Übersicht dieser öffentlichen Filmgespräche finden Sie in der Progrmmübersicht unserer Website. Hintergrundinformationen, Interviews, Master Classes und ein sorgfältig aufgearbeitetes Archiv ergänzen die Online-Edition. Im Januar führen die Wege einmal mehr nach Solothurn!

suisse_1.jpg Explorez
Cinéma hero_trailer_suisse_2.jpg
suisse_3.jpg Suisse

Stöbern Sie in unserer Sammlung seit der Gründung des Festivals.

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar