2 Vorführungen
19 Jan
22 Jan
19 Jan
2 Vorführungen
19 Jan
22 Jan
Bild 1 von Apenas el sol

Land

Schweiz, Paraguay

Sprache

Ayoreo , Spanisch , Untertitel in Deutsch / Französisch (zweizeilig)

Seit seiner Vertreibung aus dem paraguayischen Chaco, nimmt Mateo Sobode Chiqueño mit seinem Kassettenrecorder Gesänge und Berichte der letzten Überlebenden seines Volkes, der Ayoreo, auf. Sie alle wurden wie er, ohne Kontakt zur weissen Zivilisation im Wald geboren, bis sie von Missionaren gezwungen wurden, ihre Heimat zu verlassen und ihren Glauben und ihre Existenzgrundlage zurückzulassen.

Regie:
Arami Ullón
Portrait von  Arami Ullón

Filmographie

Apenas el sol | 2020
El tiempo nublado | 2014
Ausencia de un nombre propio | 1998

Credits

Crew

Regie: Arami Ullón
Drehbuch: Arami Ullón
Kamera: Gabriel Lobos
Schnitt: Rebecca Trösch, Valeria Racciopi
Ton: Jacques Kieffer, Reto Stamm
Produzent*innen: Pascal Traechslin, Arami Ullón

Verleih Schweiz & World Sales

Cineworx Filmverleih GmbH

Clarastrasse 48
4058 Basel
Schweiz

World Rights

Film Republic

91 Great Russell Street
WC1B 3PS London
Grossbritannien

Produktion

Cineworx Filmproduktion GmbH

Bellerivestrasse 5
8008 Zürich
Schweiz

Arami Ullón Cine

Nevada Cine

Conde 2024
1428 Buenos Aires
Argentinien

ISAN

0000-0005-02FA-0000-P-0000-0000-0

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm