1 Vorführung
21 Jan

Brancheninformation des Bundesamts für Kultur

Share
Brancheninformation des Bundesamts für Kultur

Sprachen

Deutsch, Französisch

Simultanübersetzung

Deutsch , Französisch

Jahresrückblick 2021 des Bundesamts für Kultur BAK und Ausblick auf das Förderjahr 2022. Platzzahl beschränkt.

Gäste

Yves Fischer | Stv. Direktor BAK
Ivo Kummer | Leiter Sektion Film
Laurent Steiert | Stv. Leiter Sektion Film

In der gleichen Kategorie

Gespräch mit der Filmdelegation des Eröffnungsfilms. Moderation: David Fonjallaz.

Film­-Brunch: «Loving Highsmith»

Barock Café & Bar

20 Januar 2022

Film­-Brunch: «Loving Highsmith»

Filmgespräche & Events

Mitholz

Palace

20 Januar 2022

Mitholz

Filmgespräche & Events

Dida

Reithalle

20 Januar 2022

Dida

Filmgespräche & Events

Wie werden angehende Grafiker*innen filmisch geschult? Peter von Arx war 1968 ein Pionier an der Schule für Gestaltung in Basel. Nun wurden Arbeiten aus seinem Fundus mit ­Unterstützung der FHNW und Memoriav neu digitalisiert.

Film und Design

Uferbau

20 Januar 2022

Film und Design

Filmgespräche & Events

Die Ticino Film Commission stellt den neuen Fonds zur Förderung der italienischen Sprache im Kino vor. Der Fonds, der Stoffentwicklung, Übersetzungen und Verleih unterstützt, wird an den Solothurner Filmtagen lanciert und ist für Filme bestimmt, die in der Schweiz gedreht und ganz oder teilweise auf Italienisch gesprochen werden.
Lancierung des Fonds zur Förderung der italienischen Sprache im Kino

Filmgespräche & Events

Stille Post

Reithalle

20 Januar 2022

Stille Post

Filmgespräche & Events

Hazte Dios

Canva

20 Januar 2022

Hazte Dios

Filmgespräche & Events

Nostromo

Canva Club

20 Januar 2022

Nostromo

Filmgespräche & Events

Aya

Landhaus

20 Januar 2022

Aya

Filmgespräche & Events

Guerra e pace

Canva Blue

20 Januar 2022

Guerra e pace

Filmgespräche & Events

3/19

Reithalle

20 Januar 2022

3/19

Filmgespräche & Events

Olga

Konzertsaal

20 Januar 2022

Olga

Filmgespräche & Events

Talents I

Capitol

21 Januar 2022

Talents I

Filmgespräche & Events

Gegen den Beschluss der Lex Netflix vom September 2021 wurde das Referendum ergriffen. Gleichzeitig regt sich in der Öffentlichkeit Widerstand gegen das «Massnahmenpaket zugunsten der Medien». Was bedeutet dies für die Filmproduktion in der Schweiz? Wird der Schweizer Film zum Spielball der Medienpolitik? Moderation: Florian Keller (Kulturredaktor WOZ).

Film-Brunch: Die politische Bedrohung

Barock Café & Bar

21 Januar 2022

Film-Brunch: Die politische Bedrohung

Filmgespräche & Events

Die Filmbranche ist mehr denn je international orientiert, während der Schweiz zunehmend die Isolierung droht. Was können die Filmregionen zu einer Vernetzung beitragen, welche Inputs können sie setzen? Die regionalen Filmverbände Balimage, Bern für den Film, Film Zentralschweiz, Fonction: Cinéma, Associazione Film Audiovisivi Ticino (AFAT) und Zürich für den Film laden zum traditionellen FilmRegioBrunch ein.

FilmRegioBrunch: Vom Regionalen zum Internationalen

Hotel Roter Turn

21 Januar 2022

FilmRegioBrunch: Vom Regionalen zum Internationalen

Filmgespräche & Events

Das Migros-Kulturprozent Story Lab macht den Auftakt zur diesjährigen Sektion «Im Atelier». Die Regisseurin Barbara Miller («#Female Pleasure» 2018) spricht zum Thema Impact Producing. Zudem schaut das Story Lab mit Marcy Goldberg zurück auf das erste Jahr und präsentiert gleich die Gewinner*innen der ersten beiden Runden. Moderation: Marcy Goldberg.
Auftakt «Im Atelier» mit dem Migros-Kulturprozent Story Lab

Filmgespräche & Events

Wet Sand

Landhaus

21 Januar 2022

Wet Sand

Filmgespräche & Events

Talents II

Capitol

21 Januar 2022

Talents II

Filmgespräche & Events

Indocam

Canva Blue

21 Januar 2022

Indocam

Filmgespräche & Events

Momentum

Palace

21 Januar 2022

Momentum

Filmgespräche & Events

Beim Pitching und der Präsentation von Filmprojekten ist ein ganz bestimmtes Vokabular, also der Umgang mit Sprache gefragt. Ein Film funktioniert aber durch und mit Bildern. Die Veranstaltung widmet sich den visuellen Aspekten des Pitchings (Masterclass) und lässt sich inspirieren von den Standards und der «Best Practice» bei Präsentationen im Animationsfilmbereich (Diskussion). Moderation: Giuseppe Di Salvatore.

Masterclass und Diskussion: Images First

Altes Spital

21 Januar 2022

Masterclass und Diskussion: Images First

Filmgespräche & Events

LUX

Konzertsaal

21 Januar 2022

LUX

Filmgespräche & Events

Way Beyond

Canva Blue

21 Januar 2022

Way Beyond

Filmgespräche & Events

Talents III

Capitol

21 Januar 2022

Talents III

Filmgespräche & Events

Yaban

Palace

21 Januar 2022

Yaban

Filmgespräche & Events

In den letzten fünfzehn Jahren kehrte der «Rencontre»-Ehrengast Jürg Hassler zu seinen Anfängen als Bildhauer zurück. Er schuf eine Reihe faszinierender Objekte aus Holz und anderen Materialien. Sie sind stark vom Schachspiel inspiriert, weiten es ins Dreidimensionale aus und verfremden damit spielerisch seine Gesetze. Die Ausstellung zeigt eine kleine Auswahl dieser Werkreihe.
Vernissage Fr 21.1.16:00–20:00.
Fr 21.1.–Mi 26.1. 16:00–20:00.
Fr 28.1.16:00–20:00.
Fr 4.2. 16:00–20:00.

(Vernissage) Jürg Hasslers Schachobjekte

Freitags­galerie

21 Januar 2022

(Vernissage) Jürg Hasslers Schachobjekte

Filmgespräche & Events

Prinzessin

Reithalle

21 Januar 2022

Prinzessin

Filmgespräche & Events

Mother Lode

Canva Blue

21 Januar 2022

Mother Lode

Filmgespräche & Events

Talents IV

Capitol

21 Januar 2022

Talents IV

Filmgespräche & Events

Tides

Canva Club

21 Januar 2022

Tides

Filmgespräche & Events

Krawall

Palace

21 Januar 2022

Krawall

Filmgespräche & Events

Vollmond

Capitol

21 Januar 2022

Vollmond

Filmgespräche & Events

An welches Publikum richtet sich ein Film? Die Auswertung eines Films führt über eine Publikumssegmentierung, d.h. man definiert verschiedene Zielpublika, deren Aufmerksamkeit mit entsprechenden Strategien erreicht werden soll. Im Workshop zum Thema «Audience Design» werden verschiedene Strategien vorgestellt.
Anmeldung bis Montag, 17. Januar 2022. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung per Mail ist obligatorisch. Anmeldungen an imatelier@solothurnerfilmtage.ch. Anzahl Teilnehmer*innen beschränkt. Weitere Informationen zum Workshop : «Workshop Making of Audience» (PDF auf English).

Workshop Making of Audience

Altes Spital

22 Januar 2022

Workshop Making of Audience

Filmgespräche & Events

Guerra e pace

Canva Club

22 Januar 2022

Guerra e pace

Filmgespräche & Events

Besko

Reithalle

22 Januar 2022

Besko

Filmgespräche & Events

The Bubble

Palace

22 Januar 2022

The Bubble

Filmgespräche & Events

Von der Schweiz ins Exil nach Paris: Gespräch über die bewegte Biografie einer der Filmpionierinnnen des Programms «Histoires du cinéma suisse». Moderation: Morgane Frund.

Film-Brunch: «Grenzgängerinnen»

Barock Café & Bar

22 Januar 2022

Film-Brunch: «Grenzgängerinnen»

Filmgespräche & Events

Wie kann die Zugänglichkeit filmischer Werke nach dem Tod der Rechteinhaber*innen gesichert werden? Eine Diskussion über intelligente und frühzeitige Nachlassregelung. Moderation: Tatjana Simeunović.

«Unsere Filme überleben uns!»

Uferbau

22 Januar 2022

«Unsere Filme überleben uns!»

Filmgespräche & Events

La mif

Reithalle

22 Januar 2022

La mif

Filmgespräche & Events

L'étincelle

Canva Club

22 Januar 2022

L'étincelle

Filmgespräche & Events

Die Kulturbranche dient als Quelle der Inspiration und schafft Werte auf sozialer und ökologischer Ebene. Die Webseite sustainablearts. ch soll Kulturschaffende ermutigen und unterstützen, neue Wege zu gehen und Synergien zu nutzen. Eine Initiative der Zürcher Filmstiftung, des Migros-Kulturprozent und des Cinéforom.

Nachhaltigkeit in der (Film-) Kultur

Altes Spital

22 Januar 2022

Nachhaltigkeit in der (Film-) Kultur

Filmgespräche & Events

Hive

Canva Club

22 Januar 2022

Hive

Filmgespräche & Events

Der öffentliche Rundgang «Filmtage-Special: Kulisse Altstadt» führt durch schmucke Gassen, über schöne Plätze und erzählt an historischen Orten über die Geschichte der Solothurner Filmtage. Anmeldung über Solothurn Tourismus erforderlich.

Stadtführung Solothurn Tourismus

Aussenseite Baseltor

22 Januar 2022

Stadtführung Solothurn Tourismus

Filmgespräche & Events

Pas de deux

Landhaus

22 Januar 2022

Pas de deux

Filmgespräche & Events

Merci Venise

Palace

22 Januar 2022

Merci Venise

Filmgespräche & Events

Rotzloch

Konzertsaal

22 Januar 2022

Rotzloch

Filmgespräche & Events

Kurzfilme I

Canva

22 Januar 2022

Kurzfilme I

Filmgespräche & Events

Der Trickfilm-Wettbewerb wird von der Schweizer Trickfilmgruppe (GSFA) kuraiert. Die drei Publikumspreise für die besten Trickfilme (Gesamtwert CHF 10'000) werden von SUISSIMAGE und SSA gestiftet und werden an der «Upcoming Award Night» verliehen.

Trickfilm-Wettbewerb

Reithalle

22 Januar 2022

Trickfilm-Wettbewerb

Filmgespräche & Events

Berichte und Publikationen während des Filmdrehs sowie über das Making-of eines Films ist ein Bedürfnis der Produzent*innen auf der Suche nach ihrem Publikum. Zwischen Promotion, Begleitkampagne, Journalismus und Kritik: Welche Rolle spielen die Publikationen über und während des Making-of eines Filmes? Eine aktuelle Bestandesaufnahme. Zwei Case-Studies werden vorgestellt: die Bücher über «Memoria» (Apichatpong Weerasethakul) und «Das Mädchen und die Spinne» (Ramon und Silvan Zürcher).

Making-of Publishing

Altes Spital

22 Januar 2022

Making-of Publishing

Filmgespräche & Events

Bildhauer und Fotograf, Regisseur, Kameramann und Cutter: Der «Rencontre»-Ehrengast Jürg Hassler hat in seiner fünfzigjährigen Berufslaufbahn viel gesehen und ausprobiert. Die Filmwissenschaftlerin Julia Zutavern befragt ihn nach seinem Werdegang und seiner Schaffensweise. Moderation: Julia Zutavern (Universität Zürich)

Kunst kommt vom Pröbeln

Palace

22 Januar 2022

Kunst kommt vom Pröbeln

Filmgespräche & Events

Terra Femme

Uferbau

22 Januar 2022

Terra Femme

Filmgespräche & Events

Zahorí

Canva

22 Januar 2022

Zahorí

Filmgespräche & Events

Chroma

Landhaus

22 Januar 2022

Chroma

Filmgespräche & Events

Youth Topia

Capitol

22 Januar 2022

Youth Topia

Filmgespräche & Events

Azor

Canva Blue

22 Januar 2022

Azor

Filmgespräche & Events

Ghetto

Palace

22 Januar 2022

Ghetto

Filmgespräche & Events

(Im)mortels

Landhaus

22 Januar 2022

(Im)mortels

Filmgespräche & Events

Presque

Reithalle

22 Januar 2022

Presque

Filmgespräche & Events

Preisverleihung der Nachwuchspreise und Nominierungen für den «Best Swiss Video Clip».

Upcoming Award Night

Uferbau

22 Januar 2022

Upcoming Award Night

Filmgespräche & Events

Nostromo

Palace

23 Januar 2022

Nostromo

Filmgespräche & Events

Dida

Konzertsaal

23 Januar 2022

Dida

Filmgespräche & Events

Jürg Hasslers Film «Krawall» gab der 1968er-Bewegung ein Gesicht. 52 Jahre später zeigt Frédéric Choffat in «Tout commence» die Klimajugend. Ein Gespräch über Aktivismus über drei Generationen. Moderation: Kathrin Halter (Cinébulletin).

Film-Brunch: Bewegungsfilm damals und heute

Barock Café & Bar

23 Januar 2022

Film-Brunch: Bewegungsfilm damals und heute

Filmgespräche & Events

Ein Publikum benötigt einen Raum, in dem es sich treffen kann. Mit welchen Anforderungen sehen sich Architekt*innen bei der Konzeption solcher Räume konfrontiert? Die Architekten Ivo Mendes Barão Teixeira und Peter Hutter berichten von dem Bau eines Filmtheaters in Davos sowie dem Umbau der Alten Reithalle in Aarau. Moderation: Giuseppe Di Salvatore.
Architektur: Bauen für ein Publikum 

Filmgespräche & Events

Talents III

Canva

23 Januar 2022

Talents III

Filmgespräche & Events

Mitholz

Canva Club

23 Januar 2022

Mitholz

Filmgespräche & Events

Steht ein Film kurz vor seiner Fertigstellung, wird er Zuschauer*innen in einem Testscreening gezeigt. In diesen Screenings geht es darum zu beobachten, wie ein Publikum auf den Film reagiert. Im Rahmen des Fokus findet ein solches Screening statt. Die Karten werden unter dem Filmtage-Publikum verlost.

Testscreening

Uferbau

23 Januar 2022

Testscreening

Filmgespräche & Events

Olga

Reithalle

23 Januar 2022

Olga

Filmgespräche & Events

Ur-Musig

Palace

23 Januar 2022

Ur-Musig

Filmgespräche & Events

Lynx

Landhaus

23 Januar 2022

Lynx

Filmgespräche & Events

Talents I

Canva

23 Januar 2022

Talents I

Filmgespräche & Events

Hazte Dios

Canva Blue

23 Januar 2022

Hazte Dios

Filmgespräche & Events

In Film, Literatur und Musik gibt es schon lange Fankulturen. Seit einigen Jahren sind die Fans auch in der Bildenden Kunst eine wichtige Grösse. Nähern sich die verschiedenen Kunstbereiche strukturell an? Der Kunsthistoriker Wolfgang Ullrich spricht in einer Präsentation über die Verehrung, mit der sich Künstler*innen konfrontiert sehen. Moderation : Hannes Brühwiler.
Fans: Eine neue Grösse in der Kunstwelt

Filmgespräche & Events

Durch Schnitt

Canva Blue

23 Januar 2022

Durch Schnitt

Filmgespräche & Events

Momentum

Konzertsaal

23 Januar 2022

Momentum

Filmgespräche & Events

3/19

Landhaus

23 Januar 2022

3/19

Filmgespräche & Events

Talents II

Canva

23 Januar 2022

Talents II

Filmgespräche & Events

Way Beyond

Capitol

23 Januar 2022

Way Beyond

Filmgespräche & Events

Aya

Konzertsaal

23 Januar 2022

Aya

Filmgespräche & Events

Stille Post

Landhaus

23 Januar 2022

Stille Post

Filmgespräche & Events

Talents IV

Canva

23 Januar 2022

Talents IV

Filmgespräche & Events

Tides

Reithalle

24 Januar 2022

Tides

Filmgespräche & Events

Kurzfilme II

Palace

24 Januar 2022

Kurzfilme II

Filmgespräche & Events

Prinzessin

Landhaus

24 Januar 2022

Prinzessin

Filmgespräche & Events

Impact Production ist die Überzeugung, dass Filme die Kraft zu konkreten Veränderungen in unserer Gesellschaft haben. Die Masterclass gibt Impulse zu Strategie, Know-how und Ressourcen, die es dafür braucht. Die beiden Referent*innen werden digital an der Masterclass teilnehmen. Veranstaltung im Rahmen des Migros-Kulturprozent Story Lab.

Masterclass: «Was ist Impact Production?»

Altes Spital

24 Januar 2022

Masterclass: «Was ist Impact Production?»

Filmgespräche & Events

Wie spielen Schauspieler*innen Charaktere, die sich über mehrere Staffeln und Episoden entwickeln? Gespräch über die Interpretation von Haupt- und Nebenfiguren in Serien. Moderation: Lory Roebuck.

Film-Brunch: Serielle Charaktere

Barock Café & Bar

24 Januar 2022

Film-Brunch: Serielle Charaktere

Filmgespräche & Events

L'étincelle

Canva Blue

24 Januar 2022

L'étincelle

Filmgespräche & Events

Chroma

Reithalle

24 Januar 2022

Chroma

Filmgespräche & Events

Der Trickfilm-Wettbewerb wird von der Schweizer Trickfilmgruppe (GSFA) kuraiert. Die drei Publikumspreise für die besten Trickfilme (Gesamtwert CHF 10'000) werden von SUISSIMAGE und SSA gestiftet und werden an der «Upcoming Award Night» verliehen.

Trickfilm-Wettbewerb

Canva

24 Januar 2022

Trickfilm-Wettbewerb

Filmgespräche & Events

Solothurner Kantonsschüler*innen, ein schweiz-brasilianischer Filmclub und eine Seniorengruppe aus dem Tessin wählten im Rahmen eines partizipativen Projektes einen Dokumentarfilm fürs Kino aus. Anlässlich einer Pilotvorführung diskutieren Fachleute und Publikum die Frage: Inwieweit kann und möchte das Publikum auf ein Kinoprogramm Einfluss nehmen? Moderation: Marcy Goldberg.
Dokumentarfilm: Wer entscheidet, was gezeigt wird?

Filmgespräche & Events

1957 begannen Gisèle und Nag Ansorge mit dem Filmemachen. Die sechs Kurzfilme bieten einen Einblick in das Werk des Paars, das für seine virtuosen Sandanimationen berühmt ist.
Im Anschluss Gespräch:
Animierter Sand: zum SNF-Projekt «Nag und Gisèle Ansorge»
Gisèle und Nag Ansorge, berühmt für ihre Sandanimationen, sind heute auch dank der vom SNF finanzierten Forschung bekannt. Gisèle war Schriftstellerin, Künstlerin und Animatorin, Nag war Ingenieur und Filmemacher. In Zusammenarbeit mit einer Filmgruppe der Psychiatrischen Klinik in Cery entstanden Werke, die die Vielfalt des Films als Ausdrucksmöglichkeit aufzeigen. Die Originalität dieses Schaffens wird im Rahmen des Kooperationsprojekts der UNIL und der Cinémathèque suisse zur Diskussion gestellt. In Partnerschaft mit dem Netzwerk CINEMA CH. Auf Französisch mit Simultanübersetzung auf Deutsch. Anschliessend: Apéro in La Couronne.
Mit: Maria Tortajada (Professorin der Filmwissenschaften an der UNIL) und Chloé Hofmann (Doktorandin der Filmwissenschaften an der UNIL)
Moderation: Frédéric Maire (Direktor Cinémathèque suisse).
Kommentiertes Kurzfilmprogramm: Gisèle und Nag Ansorge

Filmgespräche & Events

Es gehört zum guten Ton jeder Institution, auch ein sogenannt junges Publikum anzusprechen. Doch wer ist dieses Publikum und wie kann es erreicht werden? Was für Konzepte gibt es? Ein Gespräch über junge Zuschauer*innen und aufregende Kinoerlebnisse. Moderation: Hannes Brühwiler.

Das junge Publikum: Eine Erfindung?

Uferbau

24 Januar 2022

Das junge Publikum: Eine Erfindung?

Filmgespräche & Events

Pro Short präsentiert ihre Studie zu den Produktionsbedingungen für Kurzfilme in der Schweiz. Werden die nationalen Fördermassnahmen den Bedürfnissen der Produzent*innen gerecht? Anschliessend: Freeze n’ Chill Apéro im Solheure Garten (von 18.00-19.00 Uhr).
Wie steht’s um die Schweizer Kurzfilmproduktion?

Filmgespräche & Events

Bekanntgabe der Nominationen für den Schweizer Filmpreis 2022

Nacht der Nominationen

Landhaus

24 Januar 2022

Nacht der Nominationen

Filmgespräche & Events

Tout commence

Konzertsaal

24 Januar 2022

Tout commence

Filmgespräche & Events

Wet Sand

Reithalle

24 Januar 2022

Wet Sand

Filmgespräche & Events

Pas de deux

Canva

24 Januar 2022

Pas de deux

Filmgespräche & Events

Wenn eine Rolle von einem realen Charakter ausgehend geschrieben oder ein Laie für einen geschriebenen Charakter gecastet wird, so bewegt sich die filmische Figur immer zwischen Fiktion und Realität. Eine Diskussion zwischen Dokumentarfilm und Fiktion und über die Methode der «Character Based Improvisation». Moderation: Giuseppe Di Salvatore.

Real Characters?

Altes Spital

25 Januar 2022

Real Characters?

Filmgespräche & Events

Wo verlaufen im Film die Grenzen zwischen Inklusion, Exklusion und Subversion, wenn es um das Thema Behinderung geht? Gespräch und Buchvernissage des Filmjahrbuchs CINEMA zum Thema «Trennlinien». Moderation: Benjamin Eugster (Redaktion CINEMA)
Film-Brunch: Inklusion, Exklusion, Subversion? Behinderung im Film

Filmgespräche & Events

Anne-Marie Miéville, Alain Tanner, Loretta Verna und Francis Reusser realisierten jeweils eine persönliche Arbeit mit einfachen filmischen Mitteln (Super 8, Video), die im Winter 1977 in der RTS-Sendung «Ecoutez voir» ausgestrahlt wurden.
«Ecoutez voir»: drei persönliche Werke für das Fernsehen

Filmgespräche & Events

Die Methode der Character Based Improvisation gibt Filmschaffenden eine Palette an Werkzeugen an die Hand, um in einem Real Life-Setting komplexe Charaktere zu erarbeiten. Die emotionale und psychische Verfassung der Figur kann Stück für Stück eruiert werden, so dass sich der Charakter letztendlich authentisch anfühlt. Interaktiver Workshop für 6 Schauspieler*innen und 6 Filmemacher*innen, Filmproduzent*innen und Autor*innen.
Anmeldung bis Dienstag, 11. Januar 2022. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung per Mail ist obligatorisch. Anmeldungen bitte an imatelier@solothurnerfilmtage.ch. Weitere Informationen zum Workshop: «Workshop: Character Based Improvisation» (PDF).

Workshop: Character Based Improvisation (CBI)

Altes Spital

25 Januar 2022

Workshop: Character Based Improvisation (CBI)

Filmgespräche & Events

Merci Venise

Canva Blue

25 Januar 2022

Merci Venise

Filmgespräche & Events

(Im)mortels

Reithalle

25 Januar 2022

(Im)mortels

Filmgespräche & Events

2021 wurde die Frage des Verleihs von Dokumentarfilmen und seinem Publikum am Festival Visions du Réel und im Rahmen einer FOCAL-Veranstaltung diskutiert. Als «Call to Action» soll ein drittes Treffen an den Solothurner Filmtagen den Dialog zu gezielten Themen vertiefen. Ziel der Veranstaltung ist, in Arbeitsgruppen Vorschläge zu erarbeiten, um gemeinsam den Vertrieb von Dokumentarfilmen zu stärken und neue Wege zu finden, das Publikum besser zu erreichen. Moderation: Giuseppe Di Salvatore. Anschliessend: Apéro. Bild Copyright: Laura Morales
Anmeldung bis Montag, 17. Januar 2022. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung per Mail ist obligatorisch. Anmeldungen bitte an imatelier@solothurnerfilmtage.ch. Anzahl Teilnehmer*innen beschränkt. Weitere Informationen zum Workshop : «Wo ist das Publikum» (PDF)

Wo ist das Publikum? III. Call to Action

Altes Spital

25 Januar 2022

Wo ist das Publikum? III. Call to Action

Filmgespräche & Events

Presque

Konzertsaal

25 Januar 2022

Presque

Filmgespräche & Events

Mother Lode

Canva Blue

25 Januar 2022

Mother Lode

Filmgespräche & Events

LUX

Reithalle

25 Januar 2022

LUX

Filmgespräche & Events

Zahorí

Konzertsaal

25 Januar 2022

Zahorí

Filmgespräche & Events

Indocam

Canva Club

25 Januar 2022

Indocam

Filmgespräche & Events

Lenz

Palace

25 Januar 2022

Lenz

Filmgespräche & Events

Rotzloch

Landhaus

25 Januar 2022

Rotzloch

Filmgespräche & Events

Yaban

Canva

25 Januar 2022

Yaban

Filmgespräche & Events

Nach der forcierten Digitalisierung der jüngeren Zeit: Ist ein nichthybrides Festival vor Ort ein reduziertes Festival geworden? Ist eine Reduktion des Publikums die Gelegenheit für Förderer, über eine Revision ihrer quantitativen Kriterien nachzudenken? Und was bedeutet dies für eine Werkschau wie die Solothurner Filmtage? Öffentliche Debatte mit verschiedenen Gästen. Moderation: David Fonjallaz.
Atelier de la pensée: Filmfestivals in der Endemie: Strategien der Reduktion

Filmgespräche & Events

Youth Topia

Canva Blue

25 Januar 2022

Youth Topia

Filmgespräche & Events

La mif

Konzertsaal

25 Januar 2022

La mif

Filmgespräche & Events

Shirin

Canva Club

25 Januar 2022

Shirin

Filmgespräche & Events

Besko

Canva Club

26 Januar 2022

Besko

Filmgespräche & Events

The Bubble

Canva

26 Januar 2022

The Bubble

Filmgespräche & Events

Lynx

Reithalle

26 Januar 2022

Lynx

Filmgespräche & Events

Hive

Canva Club

26 Januar 2022

Hive

Filmgespräche & Events

Kurzfilme I

Canva

26 Januar 2022

Kurzfilme I

Filmgespräche & Events

Azor

Reithalle

26 Januar 2022

Azor

Filmgespräche & Events

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm