2 Vorführungen
22 Jan
25 Jan
Sektion
Panorama Langfilm
2021 | Spielfilm | 110 min

La mif

Share
22 Jan
2 Vorführungen
22 Jan
25 Jan
Bild 1 von La mif

Land

Schweiz

Sprache

Französisch , Untertitel in Deutsch / Italienisch (zweizeilig)

Eine Gruppe Mädchen lebt im Heim, in einer Gemeinschaft, wie sie sie bisher nicht kannten. Ohne Krisen und Konflikte geht nichts, dafür sind die Temperamente der jungen Frauen zu verschieden, ihr Lebenshunger zu gross und ihr Platz in der Gesellschaft zu prekär. Dann bringt ein Zwischenfall das Pulverfass zum Explodieren und zeigt gravierende Mängel im Jugendschutzsystem auf.

Regie:
Frédéric Baillif
Portrait von  Frédéric Baillif

Filmographie

La mif | 2021
La preuve scientifique de l’existence de Dieu | 2017
Boys Don't Cry | 2016
Mehr sehen

Credits

Crew

Regie: Frédéric Baillif
Drehbuch: Frédéric Baillif, Stéphane Mitchell
Kamera: Joseph Areddy
Schnitt: Joseph Areddy, Boris Rabusseau
Ton: David Puntener, Maxence Ciekawy
Musik: Grégoire Maret
Produzent*innen: Frédéric Baillif, Véronique Vergari, Agnes Boutruche

Cast:

Claudia Grob
Anaïs Uldry
Kassia Da Costa
Amélie Tonsi
Amandine Golay
Joyce Esther Ndayisenga
Sara Tulu

World Rights

Latido Films

Veneras 9, 3º
28013 Madrid
Spanien

Produktion

Freshprod

Rue De-Miléant 7
1203 Genève
Schweiz

Radio Télévision Suisse RTS

Quai Ernest-Ansermet 20
Case postale 234
1211 Genève
Schweiz

ISAN

0000-0005-5DA0-0000-R-0000-0000-U

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm