1 Vorführung
24 Jan
Sektion
Rencontre
1991 | Spielfilm | 98 min

Laafi – Tout va bien

Share
24 Jan
1 Vorführung
24 Jan
Bild 1 von Laafi – Tout va bien

Land

Burkina Faso, Schweiz

Sprache

Mossi , Französisch , Untertitel in Deutsch

Joe, ein junger Mann in Ouagadougou, erfährt am Tag nach der bravourös bestandenen Matur, dass sein Wunsch, Medizin zu studieren, sich vorerst nicht erfüllen wird, weil die Studienplätze schon an Mitbewerber mit guten Beziehungen vergeben worden sind. Der Versuch, eine ministerielle Ausnahmegenehmigung zu erhalten, macht Joe mit der alltäglichen Korruption, der Gleichgültigkeit der Bürokraten und der Klugheit der kleinen Leute vertraut. «Laafi – Tout va bien» war die erste von fünf Zusammenarbeiten Jürg Hasslers als Kameramann mit dem burkinabischen Regisseur Saint Pierre Yaméogo.

Regie:
S. Pierre Yaméogo
Portrait von  S. Pierre Yaméogo

Filmographie

Bayiri, la patrie | 2012
Réfugiés mais humains | 2007
Delwende | 2005
Mehr sehen

Credits

Crew

Regie: S. Pierre Yaméogo
Drehbuch: S. Pierre Yaméogo
Kamera: Jürg Hassler, Sékou Ouedraogo
Schnitt: Loredana Cristelli
Ton: Issa Traoré
Musik: Pierre Akendengue, Abdoulaye Cissé, Nick Domby, Jerome Zongo

Cast:

Yolande Belem
Laure Kaho
Cheick Kone
Denis Yaméogo
Aline Hortense Zoungrana

Verleih Schweiz & World Sales

Trigon-Film

Limmatauweg 9
5408 Ennetbaden
Schweiz

Produktion

Les Films de l’Espoir

Ouagadougou
Burkina Faso

Thelma Film AG

Coin-Dessus 3
2863 Undervelier
Schweiz

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm