2 Vorführungen
21 Jan
23 Jan
Sektion
Panorama Kurzfilm
2021 | Dokumentarfilm | 37 min

Onur Calling

Share
21 Jan
2 Vorführungen
21 Jan
23 Jan
Bild 1 von Onur Calling

Land

Schweiz

Sprache

Englisch , Türkisch , Untertitel in Deutsch / Französisch (zweizeilig)

Die Filmemacherin schultert die Kamera, um ihren Freund Onur, Dragqueen und Lebenskünstler aus Istanbul, an die Gay Prides in Zürich und Istanbul zu begleiten. Es sind zwei Veranstaltungen, die, obwohl sie denselben Ursprung haben, unterschiedlicher kaum sein könnten. Während die LGBTQ+-Community in Istanbul gegen Unterdrückung und Repression zu kämpfen hat, ist die Pride in Zürich geprägt von Banken, multinationalen Unternehmen und Pinkwashing.

Regie:
Annik Faivre
Portrait von  Annik Faivre

Filmographie

Onur Calling | 2021
Windisch | 2021

Credits

Crew

Regie: Annik Faivre
Drehbuch: Annik Faivre
Kamera: Annik Faivre, Fabienne Steiner
Schnitt: Tim Plaster, Roman Stocker, Annik Faivre
Ton: Annik Faivre, Daniel Eaton
Musik: Julian Mosch, David Daniel, Acid Pauli, Pilocka Krach, Selda Bagcan, Monkey Safari, Onur Gokhan Gokcek, Clarissa Steinhöfel

Links

Trailer

Produktion

ZHdK Zürcher Hochschule der Künste

Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96
Postfach
8031 Zürich
Schweiz

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm