1 Vorführung
25 Jan
Sektion
Fokus
2008 | Dokumentarfilm | 91 min

Shirin

Share
25 Jan
1 Vorführung
25 Jan
Bild 1 von Shirin

Land

Iran

Sprache

Farsi , Untertitel in Deutsch

Die Geschichte von Khosrow und Shirin, die Shakespeare zu Romeo und Julia inspirierte und aus einem persischen Epos des 10. Jahrhunderts stammt, wurde im 12. Jahrhundert vom Dichter Nezâmî adaptiert. 2008 lädt der Regisseur etwa hundert Schauspielerinnen ein, sich eine filmische Adaption davon anzuschauen. Seine Kamera lässt die Zuschauerinnen dabei nicht aus den Augen und zeigt nicht den Film, sondern nur Nahaufnahmen des Publikums.

Regie:
Abbas Kiarostami
Portrait von  Abbas Kiarostami

Filmographie

24 Frames | 2017
Take me Home | 2016
Seagull Eggs | 2014
Mehr sehen

Credits

Crew

Regie: Abbas Kiarostami
Drehbuch: Farideh Golbou
Kamera: Hooman Behmanesh, Mahmoud Kalari
Schnitt: Abbas Kiarostami, Arash Sadeghi
Ton: Mohammad Reza Delpak
Musik: Mohsen Avid, Benahm Khedri, Erfun Khoshdel
Produzent*innen: Abbas Kiarostami, Hamideh Razavi

Cast:

Juliette Binoche
Hedieh Tehrani
Mahnaz Afshar
Niki Karimi
Golshifteh Farahani
Fatemeh Motamed-Arya
Taraneh Alidoosti
Mahtab Keramati
Pegah Ahangarani
Zahra Amir Ebrahimi
Shirin Bina

Verleih Schweiz & World Sales

Cinémathèque suisse

Casino de Montbenon
Case postale 5556
1002 Lausanne
Schweiz

Links

Trailer

Produktion

Abbas Kiarostami Productions

Iran

ISAN

0000-0005-E22B-0000-B-0000-0000-4

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm