2 Vorführungen
20 Jan.
25 Jan.
Sektion
Panorama Langfilm
2023 | Dokumentarfilm | 96 min

À vendredi, Robinson

Tags

KünstlerInnenporträt
Share
20 Jan.
2 Vorführungen
20 Jan.
25 Jan.
Bild 1 von À vendredi, Robinson

Land

Frankreich, Schweiz, Iran, Libanon

Sprache

Englisch , Französisch , Farsi , Untertitel in Englisch

«Wir sollten mit einem Briefwechsel beginnen. Ebrahim kann mir diesen Freitag schreiben, und ich werde ihm nächsten Freitag antworten. Also, bis Freitag, Robinson!» Die Regisseurin hat die Idee, zwei grosse Filmemacher zusammenzubringen. Obwohl sie derselben Generation angehören, sind sie einander nie persönlich begegnet: Jean-Luc Godard und der weniger bekannte Ebrahim Golestan. Es entsteht ein Austausch, der in der Frage mündet: Hat die Existenz von Dichtern in diesen Zeiten der Enge noch einen Sinn?

Regie:
Mitra Farahani
Portrait von  Mitra Farahani

Filmografie

À vendredi, Robinson | 2023
Fifi heult vor Glück | 2013
Tabous – Zohre & Manouchehr | 2004

Credits

Crew

Regie: Mitra Farahani
Drehbuch: Mitra Farahani
Kamera: Daniel Zafer, Mitra Farahani, Fabrice Aragno
Schnitt: Yannick Kergoat, Mitra Farahani, Fabrice Aragno
Ton: Fabrice Aragno, Mitra Farahani
Produzent:innen: Fabrice Aragno, Mitra Farahani, Hamidreza Pejman, Georges Schoucair

Cast:

Ebrahim Golestan
Jean-Luc Godard
Ashi Esfandiary

Verleih Schweiz & World Sales

Casa Azul Films et Distribution

97, rue de Genève
1004 Lausanne
Schweiz

World Rights

Ecran noir productions

Paris
Frankreich

Links

Trailer

Produktion

Casa Azul Films et Distribution

97, rue de Genève
1004 Lausanne
Schweiz

Ecran noir productions

Paris
Frankreich

Pejman Foundation

No.6, Behdasht St.
Ferdowsi Ave.
Teheran
Iran

Shortcuts

c/o Sacrebleu 10 Bis rue Bisson
75020 Paris
Frankreich

ISAN

0000-0004-6C57-0000-Q-0000-0000-X

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm