1 Vorführung
19 Jan.
Sektion
Fare Cinema

Fare Cinema: Utopien im Film

Share
Fare Cinema: Utopien im Film

Sprachen

Deutsch, Französisch

Simultanübersetzung

Deutsch , Französisch

Von Aussteigern über Visionärinnen bis hin zu gesellschaftlichen Gegenentwürfen: Utopische Gedanken liefern immer wieder filmische Stoffe. Das Kino erzählt auf unterschiedliche Arten von den grundlegenden Widersprüchen der Zeit, in der es lebt: zwischen der Angst vor einer unveränderlichen Gegenwart und der Utopie des Wandels. Wie zeigt der Schweizer Film die Grenzen der Gegenwart und der Zukunft zwischen Utopie und Ideologie?
Diskutierte Filme: Filme aus dem Programm «Histoires», Elisabeth Kübler-Ross, Big Little Women, Jill, This Kind Of Hope
Moderation: Niccolò Castelli (künstlerischer Leiter Solothurner Filmtage)
Co-Moderation: Marianne Wirth (Programm «Histoires»)

Gäste

Pawel Siczek | Regisseur
Steven Michael Hayes | Regisseur und Drehbuchautor
Stefan Haupt | Regisseur
Nadia Fares | Regisseurin

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm