24.1. –– 31.1.2019
Solothurner Filmtage
PRIX DU PUBLIC
PRIX DU PUBLIC

Der «PRIX DU PUBLIC» der Solothurner Filmtage ist seit 2007 fester Bestandteil im Programm der Solothurner Filmtage. Nominiert sind jeweils rund 10 Schweizer Filme. Das Publikum wählt daraus seinen Lieblingsfilm.

Der «PRIX DU PUBLIC» ist mit CHF 20'000.- dotiert und wird vom Festival-Hauptsponsor Swiss Life in Zusammenarbeit mit den Solothurner Filmtagen verliehen. 

Nominierungen 2019
Architektur der Unendlichkeit

Christoph Schaub | CH | doc 85'
Fr 25.1. 15:15 Reithalle | So 27.1. 20:30 Landhaus

Eine persönliche Reise durch die Geschichte abendländischer sakraler Bauwerke erforscht das Gefühl der Transzendenz – vom Gotteshaus bis zum Haus der Kunst.

Bêtes blondes

Alexia Walther, Maxime Matray | FR/CH | fic 100'
Sa 26.1. 18:00 Reithalle | Mi 30.1. 12:15 Landhaus

Fabien trinkt zu viel und vergisst alles. Als er den Weg eines jungen Soldaten kreuzt, ist er nicht überrascht, in dessen Tasche den Kopf eines jungen Mannes zu entdecken.

Ceux qui travaillent

Antoine Russbach | CH/BE | fic 103'
Fr 25.1. 11:45 Reithalle | Di 29.1. 12:00 Reithalle

Der Familienvater Frank hat sich bis ganz an die Spitze seiner Firma hochgearbeitet. Eines Tages trifft er eine Entscheidung, die sein Leben radikal verändert.

Gateways to New York

Martin Witz | CH | doc 88'
Fr 25.1. 21:00 Reithalle | So 27.1. 12:00 Reithalle

Ein Schweizer Ingenieur wandert 1904 nach New York aus und stösst mit seinem innovativen Geist auf fruchtbaren Boden. Seine Brücken werden zu Ikonen der Moderne.

Insulaire

Stéphane Goël | CH | doc 92'
Sa 26.1. 12:30 Reithalle | Mo 28.1. 09:15 Landhaus

Die Bewohner der Robinson-Crusoe-Insel kämpfen für ihre Autonomie. Ihre Geschichte ist eng mit der Schweiz verbunden: Ein Berner Aristokrat landete 1877 auf der Insel und wurde Gouverneur.

Le vent tourne

Bettina Oberli | CH/FR | fic 87'
Do 24.1. 20:45 Landhaus | So 27.1. 09:15 Reithalle

Pauline und Alex führen ein Leben in Einklang mit der Natur. Als Selbstversorger lassen sie eine Windturbine aufstellen. Doch der Bau durchwirbelt ihre Beziehung.

Les dames

Stéphanie Chuat, Véronique Reymond | CH | doc 81'
Fr 25.1. 09:30 Landhaus | Mi 30.1. 20:45 Reithalle

Fünf 60-jährige Frauen – single, verwitwet, geschieden – geben Einblick in ihr Leben und ihr Ringen mit der Einsamkeit. Sie machen klar: Es ist nie zu spät für einen zweiten Frühling.

Ly-Ling und Herr Urgesi

Giancarlo Moos | CH | doc 81'
Fr 25.1. 17:45 Landhaus | Mo 28.1. 14:45 Landhaus

Eine Modedesignerin und ein Feinmassschneider wagen ein Experiment: Sie teilen sich ein Atelier. Doch schon bald entzünden sich erste Konflikte.

My Little One

Frédéric Choffat, Julie Gilbert | CH | fic 101'
Sa 26.1. 20:45 Konzertsaal | Mo 28.1. 12:00 Landhaus

Alex und Bernardo reisen in die Wüste von Arizona zur kranken Jade und deren eigensinniger Tochter. Die Begegnung verändert sie alle für immer.

Sashinka

Kristina Wagenbauer | CA | fic 78'
Sa 26.1. 14:30 Konzertsaal | Di 29.1. 17:30 Landhaus

Sasha will Musikerin werden und bereitet sich auf ihr erstes Konzert vor. Als ihre Mutter plötzlich bei ihr auftaucht, geraten ihre Pläne ins Wanken. Versucht diese ihr Leben zu sabotieren?

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Kerstin Polte | DE/CH | fic 94'
So 27.1. 17:45 Landhaus | Di 29.1. 20:45 Reithalle

Charlotte lässt ihren Ehemann und ihr altes Leben an einer Autobahnraststätte zurück. Dies löst eine erstaunliche Kette von Ereignissen aus und führt sie zur Liebe.

Zwingli

Stefan Haupt | CH/DE | fic 123'
So 27.1. 17:45 Landhaus | Di 29.1. 20:45 Reithalle

Zürich 1519: Zwinglis Kampf für die Reformation von Kirche und Gesellschaft stellt die Liebe zwischen ihm und Anna Reinhart auf die Probe.

Bisherige Preisträger
Prix du Public 2018

«Der Klang der Stimme» von Bernard Weber, doc 82'
Produktion: Artisan Films GmbH

Prix du Public 2017

«Docteur Jack» von Benoît Lange und Pierre-Antoine Hiroz, doc 83'
Produktion: Point Prod'S.A

Prix du Public 2016

«Lina» von Michael Schaerer, fic 90'
Produktion: C-Films AG

Prix du Public 2015

«Usfahrt Oerlike» von Paul Riniker, fic 94'
Produktion: Tribuna Film AG

Prix du Public 2014

«Neuland» von Anna Thommen, doc 93'

Produktion: Fama Film AG

Prix du Public 2013

«More Than Honey» von Markus Imhoof doc 91'

Produktion: Thelma Film AG

Prix du Public 2012

«Die Wiesenberger» von Bernard Weber und Martin Schilt doc 89'

Produktion: Zeitraum Film GmbH, Atelier Luzern

Prix du Public 2011

«Sommervögel» von Paul Riniker fic 96'

Produktion: Hugofilm Production GmbH

Prix du Public 2010

«Bödälä - Dance the Rhythm» von Gitta Gsell doc 80'

Produktion: RECK Filmproduktion

Prix du Public 2009

«Maman est chez le coiffeur» von Léa Pool fic 97'

Produktion: Les Productions Equinoxe Inc.

Prix du Public 2008

«Das Geheimnis von Murk» von Sabine Boss fic 89'

Produktion: C-Films AG

Prix du Public 2007

«Vitus» von Fredi M. Murer fic 120'

Produktion: Vitusfilm GmbH