25.1. –– 1.2.2018
Solothurner Filmtage
PRIX DU PUBLIC
PRIX DU PUBLIC

Der «PRIX DU PUBLIC» der Solothurner Filmtage ist seit 2007 fester Bestandteil im Programm der Solothurner Filmtage. Nominiert sind jeweils rund 10 Schweizer Filme. Das Publikum wählt daraus seinen Lieblingsfilm.

Der «PRIX DU PUBLIC» ist mit CHF 20'000.- dotiert und wird vom Festival-Hauptsponsor Swiss Life in Zusammenarbeit mit den Solothurner Filmtagen verliehen. 

Nominierungen 2018
Bis ans Ende der Träume

Wilfried Meichtry | CH | doc 82'
Fr 26.1. 21:00 Reithalle | Di 30.1. 12:00 Reithalle

Die Schweizer Reisejournalistin Katharina von Arx und der französische Fotograf Freddy Drilhon begegnen sich 1956 in der Südsee. Eine unkonventionelle Beziehung nimmt ihren Lauf.

Boomerang

Nicole Borgeat | CH/BE | fic 90'
So 28.1. 17:15 Reithalle | Di 30.1. 20:45 Reithalle

Der ambitionierte Politiker Theo ist mitten im Wahlkampf. Seine Agenda: weniger Ausländer. Doch eines Tages erwacht er in der Haut der asylsuchenden Frau, die bei ihm putzt.

Cercando Camille

Bindu de Stoppani | CH | fic 92'
Fr 26.1. 17:45 Landhaus | Mi 31.1. 20:45 Reithalle

Die pflichtbewusste Camille geht mit ihrem an Alzheimer erkrankten Vater auf eine Reise und hofft, dass er sich erinnert. Stattdessen findet sie ihr eigenes Glück.

Der Klang der Stimme

Bernard Weber | CH | doc 82'
Fr 26.1. 18:15 Reithalle | Mo 29.1. 21:00 Landhaus

Ein Forscher, eine Sopranistin, eine Stimmtherapeutin und ein experimenteller Klangkünstler loten die Bandbreite der menschlichen Stimme aus.

Die Gentrifizierung bin ich – Beichte eines Finsterlings

Thomas Haemmerli | CH | doc 99'
So 28.1. 09:30 Reithalle | Di 30.1. 20:30 Landhaus

Raumverschleiss, Stadtentwicklung, Dichte und Gentrifizierung – der Regisseur verwebt brisante politische Themen essayistisch mit seiner Biografie.

Emma – Il colore nascosto delle cose

Silvio Soldini | IT/CH | fic 115'
Fr 26.1. 11:45 Reithalle | Mo 29.1. 09:30 Reithalle

Der Werber Teo verliebt sich in die blinde Osteopathin Emma. Doch Teo ist liiert und Emma misstraut der Liebe eines Sehenden.

La fureur de voir

Manuel von Stürler | CH/FR | doc 84'
Sa 27.1. 09:30 Landhaus | Mi 31.1. 12:00 Reithalle

Der von Blindheit bedrohte Regisseur macht sich auf die Suche nach dem Wesen der visuellen Wahrnehmung.

Level up Your Life

Oliver Paulus, Stefan Hillebrand | CH/DE | fic 88'
Fr 26.1. 20:30 Landhaus | Di 30.1. 17:30 Landhaus

Ein bösartiger Chef macht der Sekretärin Evelyn den Arbeitsalltag zur Hölle. Ein Verbrechen ist aber auch keine Lösung – jedenfalls keine ganz optimale...

Out of Paradise

Batbayar Chogsom | CH | fic 100'
Sa 27.1. 12:00 Landhaus | Mo 29.1. 15:15 Reithalle

Der Nomade Dorj und seine hochschwangere Frau Suren nehmen für die Geburt ihres Kindes den langen Weg von der mongolischen Steppe in die Stadt auf sich. Ein Härtetest für ihre Liebe.

Rudolf Häsler – Odisea de una vida

Enrique Ros | CH | doc 85'
So 28.1. 11:15 Konzertsaal | Mi 31.1. 17:30 Reithalle

Der Schweizer Maler und Weltenbummler Rudolf Häsler erlebt die ku­banische Revolution hautnah mit und wird später im Spanien der Franco­-Zeit zum Vorläufer des neuen Realismus.

Tranquillo

Jonathan Jäggi | CH | fic 71'
Fr 26.1. 20:45 Konzertsaal | Mo 29.1. 18:00 Reithalle

Der Mittzwanziger Peter pendelt in Zürich zwischen Freundin, Partys und nächtlichen Kumpelgesprächen. Ein Tinnitus wirft ihn aus der urbanen Routine.