22.1. –– 29.1.2020
Solothurner Filmtage

Die Solothurner Filmtage bieten während ihrer 54. Ausgabe in Solothurn, Olten und Grenchen erneut geschlossene Spezialvorführungen für Schulklassen aller Bildungsstufen an. Das filmpädagogische Angebot führt Schülerinnen und Schüler in den Schweizer Film ein und bringt ihnen diesen altersgerecht näher. Es bietet zudem Impulse für die filmpädagogische Arbeit im Klassenzimmer und direkte Begegnungen mit den Filmschaffenden, um das Gesehene zu diskutieren.

Die Schulvorführungen der Solothurner Filmtage werden gefördert vom Kanton Solothurn, der Stadt Grenchen, der SRG SSR, der Beisheim Stiftung und Kiwanis Solothurn.

Unter-, Mittel- und Oberstufe

Die geschlossenen Spezialvorführungen für Klassen der Primar-, Mittel- und Oberstufe aus der Stadt Solothurn finden in der Reithalle statt. Für jede Schulstufe wird ein Film aus dem aktuellen Programm der Solothurner Filmtage angeboten.

Unterstufe

«Pettersson und Findus - Findus zieht um» von Ali Samadi Ahadi (Spielfilm, 90 Min., Schweiz, Deutschland, 2018)
Reithalle, Freitag 25. Januar 2019, 09.00 Uhr
Mittelstufe (AUSGEBUCHT) «Christopher Robin» von Marc Forster (Spielfilm, 104 Min., USA, 2019)
Reithalle, Dienstag 29. Januar 2019, 09.00 Uhr
Oberstufe
(AUSGEBUCHT)
«Weglaufen geht nicht» von Markus Welter (Spielfilm, 90 Min., Schweiz 2018)
Reithalle, Mittwoch 30. Januar 2018, 09.30 Uhr

 

Pettersson und Findus – Findus zieht um

Ali Samadi Ahadi | CH/DE | fic 90'
Fr 25.1. 09:00 Reithalle |

Pettersson möchte seine Ruhe haben, deshalb baut er seinem Kater Findus ein Spielhaus. Dieser freut sich so fest, dass er gleich ausziehen will.

Christopher Robin (AUSGEBUCHT)

Marc Forster| USA | fic 104'
Di 29.1. 09.00 Reithalle

Christopher Robin ist erwachsen geworden und hetzt durch den Alltag. Doch plötzlich taucht sein alter Freund Winnie Puh auf, um ihm mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Weglaufen geht nicht (AUSGEBUCHT)

Markus Welter| CH | fic 90'
MI 30.1. 09.30 Reithalle

Nach dem Unfall der jungen Elodie steht alles still. Im Rollstuhl kämpft sie sich zurück ins Leben, dank einer knallharten Trainerin und einem liebenswürdigen Tüftler.

Informationen und Anmeldung:
Der Eintritt beträgt CHF 8.— pro SchülerIn (Lehrkräfte und Begleitpersonen sind kostenlos).
Die Anmeldungen (per email an smoell@solothurnerfilmtage.ch) werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und per Mail bestätigt.
Geben Sie folgende Angaben zur Anmeldung an (nur vollständige Anmeldungen werden berücksichtigt):

 

  • Vollständige Adresse der Schule
  • SchülerInnen, Lehrkräfte und Begleitpersonen
  • Telefonnummer
  • Angabe über Zahlung (bar oder auf Rechnung)


Auskunft: Sanja Möll
smoell@solothurnerfilmtage.ch

Berufsschulen und Gymnasien

In Solothurn, Olten und Grenchen werden geschlossene Spezialvorführungen organisiert, die sich an Berufsschulen und Gymnasien richten. Die massgeschneiderten Programme werden von den Solothurner Filmtagen in Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen erarbeitet.

Für die Spezialvorführungen der Berufsschulen und Gymnasien stehen zwanzig kurze und lange Schweizer Filme aus dem Programm der 54. Solothurner Filmtage zur Auswahl. 

Informationen und Anmeldung
Das Angebot ist kostenlos. 
Die Unterlagen zu den angebotenen Filmen, möglichen Spielstellen und Spielzeiten stehen auf Anfrage zur Verfügung. Auskunft gibt Sanja Möll per E-mail unter smoell@solothurnerfilmtage.ch