24.1. –– 31.1.2019
Solothurner Filmtage
Angebot für Schulen

Die Solothurner Filmtage bieten geschlossene Spezialvorführungen für Schulen von der Primar-, Mittel- bis zur Oberstufe an. Für jede Schulstufe stehen Filme aus dem aktuellen Programm der Solothurner Filmtage zur Auswahl, die den SchülerInnen ermöglichen, die Vielfalt des Schweizer Films zu entdecken.

Unterstufe «Papa Moll» von Manuel Flurin Hendry (Spielfilm, 90 Min., Schweiz, Deutschland, 2017)
Reithalle, Dienstag 30. Januar 2018, 09.15 Uhr
Ausgebucht: Mittelstufe «Papa Moll» von Manuel Flurin Hendry (Spielfilm, 90 Min., Schweiz, Deutschland, 2017)
Reithalle, Mittwoch 31. Januar 2018, 09.15 Uhr
Oberstufe «Jugend ohne Gott» von Alain Gsponer (Spielfilm, 114 Min., Deutschland 2017)
Reithalle, Freitag 26. Januar 2018, 08.30 Uhr

 

Papa Moll

Manuel Flurin Hendry | CH/DE | fic 90'
Di 30.1. 09:15 Reithalle | (ausgebucht: Mi 31.1. 09:15 Reithalle)

Ein Wochenende allein zu Hause mit den Kindern – und schon bricht bei Papa Moll das Chaos aus.

Jugend ohne Gott

Alain Gsponer | DE | fic 114'
Fr 26.1. 08.30 Reithalle

Schüler müssen sich in einem Camp für die Aufnahme an einer Elite-Universität beweisen. Eine freie Adaption der berühmten literarischen Vorlage von 1937.

Knigge für Schulvorstellungen

Informationen und Anmeldung:
Der Eintritt beträgt CHF 8.— pro SchülerIn (Lehrkräfte und Begleitpersonen sind kostenlos).
Die Anmeldungen (per email an smoell@solothurnerfilmtage.ch) werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und per Mail bestätigt.
Geben Sie folgende Angaben zur Anmeldung an (nur vollständige Anmeldungen werden berücksichtigt):

 

  • Vollständige Adresse der Schule
  • SchülerInnen, Lehrkräfte und Begleitpersonen
  • Telefonnummer
  • Angabe über Zahlung (bar oder auf Rechnung)


Auskunft: Sanja Möll
smoell@solothurnerfilmtage.ch