1977 | Dokumentarfilm | 105 min

Cinéma mort ou vif?

Regie

Hans Stürm
Urs Graf
Mathias Knauer
Felix Singer
Alain Klarer
Rainer M. Trinkler
Luc Yersin
Iwan Schumacher

Bild 1 von Cinéma mort ou vif?

Land

Schweiz

Wie Alain Tanners Film «Jonas» entsteht und warum darin was wie dargestellt wird.

Alain Tanners Versuche, durch andere filmische Formen die hierarchische Beziehung zwischen Filmautor und Publikum zu durchbrechen und eine kritische Auseinandersetzung mit seinem Film zu erzwingen. Unser Film zeigt Aufnahmen von Dreharbeiten, von den Dreharbeiten, von den Musikaufnahmen, Ausschnitte aus dem Film «Jonas», und er stellt die verschiedensten Interessen dar, welche die Herstellung von «Jonas» ermöglichten: ausser Alain Tanner kommen auch Darsteller, Techniker, die Cutterin, der Komponist und ein Produzent zu Wort.

Regie
Hans Stürm
Portrait von  Hans Stürm

Filmographie

Klingenhof | 2004
Kaddisch | 1996
Sertschawan | 1992
Mehr sehen

Urs Graf
Mathias Knauer
Felix Singer
Alain Klarer
Rainer M. Trinkler
Luc Yersin
Iwan Schumacher
Credits

Crew

Regie Hans Stürm, Urs Graf, Mathias Knauer, Felix Singer, Alain Klarer, Rainer M. Trinkler, Luc Yersin, Iwan Schumacher

Verleih Schweiz & World Sales

Filmcooperative Zürich

Zürich
Schweiz

Produktion

Filmkollektiv Zürich AG

Turnerstrasse 26
8006 Zürich
Schweiz

suisse_1.jpg Explorez
Cinéma hero_trailer_suisse_2.jpg
suisse_3.jpg Suisse

Stöbern Sie in unserer Sammlung seit der Gründung des Festivals.

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar