Sektion
Histoires
1975 | Dokumentarfilm | 56 min

Die Bauern von Mahembe

Share
Bild 1 von Die Bauern von Mahembe

Land

Schweiz, Tansania

Sprache

Suaheli

1974 soll in 6000 Dörfern in Tansania ein sozialistisches Wirtschafts- und Gesellschaftsmodell implementiert werden. Mahembe ist eines dieser Dörfer, in denen das Leben und die Arbeit gemeinschaftlich organisiert sind. Kann das Modell der kapitalistischen und neokolonialistischen Realität trotzen? Marlies Graf Dätwyler lebte vor den Dreharbeiten mit dem Filmteam länger in Mahembe. So wurde der Film selber zu einem Gemeinschaftsprojekt.

Regie:
Marlies Graf Dätwyler
Portrait von  Marlies Graf Dätwyler

Filmographie

Die Bauern von Mahembe | 2021
Behinderte Liebe | 2021
Isidor Huber | 1972
Mehr sehen

Credits

Crew

Regie: Marlies Graf Dätwyler
Drehbuch: Hans-Peter Dür, Andres Enderli, Esther Enderli, Hans Sonderegger, Marlies Graf Dätwyler
Kamera: Fritz E. Maeder
Schnitt: Marlies Graf Dätwyler
Ton: Hans Sonderegger

Verleih Schweiz & World Sales

Filmkollektiv Zürich AG

Turnerstrasse 26
8006 Zürich
Schweiz

Produktion

SAFEP

Schweiz

Cinov AG Filmproduktion

Gerberngasse 27
Postfach 107
3000 Bern13
Schweiz

Community Development Trust Fund von Tansania

Tansania

ISAN

0000-0005-D1B0-0000-X-0000-0000-C

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm