Sektion
Panorama Kurzfilm
2020 | Spielfilm | 21 min

Mutter

Share
Bild 1 von Mutter

Land

Schweiz

Sprache

Schweizerdeutsch

Die Zeit scheint für Eva abrupt still zu stehen, als ihr Sohn vermisst wird. In der Leichenhalle sieht sie sich mit dem Körper ihres toten Kindes konfrontiert. Die Tatsache, dass David Suizid begangen hat, geht an Eva vorbei. Vielmehr beschäftigt sie das Loch in Davids Schädel. Für ihren Partner und die Angehörigen scheint der Fall geklärt, doch Eva, innerlich zerrissen, macht sich auf den Weg zum Freund ihres Sohnes.

Regie:
Daniel Grabherr
Portrait von  Daniel Grabherr

Filmographie

Mutter | 2020
Grimbart | 2019

Credits

Crew

Regie: Daniel Grabherr
Drehbuch: Daniel Grabherr, Nino Michel
Kamera: Nino Michel
Schnitt: Daniel Grabherr
Ton: Camille Bonard
Musik: Lenos Lenophyllum
Produzent*innen: Filippo Bonacci

Cast:

Mona Petri
Nicolas Rosat
Antonio Luque

World Rights

ZHdK Zürcher Hochschule der Künste

Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96
Postfach
8031 Zürich
Schweiz

Produktion

ZHdK Zürcher Hochschule der Künste

Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96
Postfach
8031 Zürich
Schweiz

ISAN

0000-0005-D193-0000-S-0000-0000-R

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm