1968 | 44 min

Reise nach N.

Regie:

Viktor Sidler

Share
Bild 1 von Reise nach N.

Es ist die Geschichte einer Flucht aus dem Leben in die Imagination: Ein junger Mann, der glaubt, in sich den Bazillus des Todes zu tragen, versucht in Selbstentfremdung sich vom Lebensbezug zu lösen. Das führt zum Kampf mit einer Frau, die mit ihrer Liebe und Vitalität ihn dem Leben zu erhalten trachtet.

Regie:
Viktor Sidler
Credits

Crew

Regie: Viktor Sidler
Drehbuch: Viktor Sidler
Kamera: Mario Gerteis, Jean-Jacques Vaucher
Schnitt: Viktor Sidler
Musik: Rodrigo, Luis de Narvaez, Emil Holz, Isaac Albeniz

Cast:

Verena Hallau
Jim Kain
Linde Strube
Walter Schneider
Roni Segal

Verleih Schweiz & World Sales

Septima Ars

Luzern

Produktion

Septima Ars

Luzern

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm