Sektion
Panorama Langfilm
2020 | Dokumentarfilm | 75 min

sòne:

Share
Bild 1 von sòne:

Land

Schweiz

Sprache

Italienisch

Vor vierzig Jahren lebten in Pietrapaola 2000 Menschen, heute sind es 200. Der Regisseur selber wurde dort geboren als Sohn von zwei Deutschen, die irgendwie dort gelandet waren. Zwanzig Jahre lang ist er nicht zurückgekommen. Nun fragt er sich: Wo sind die anderen? Was sind die Geschichten dahinter? Der Film ist eine Reise in die Musik eines Dorfes zwischen Gegenwart und Vergangenheit, zwischen persönlichen und kollektiven Emotionen.

Regie:
Daniel Kemény
Portrait von  Daniel Kemény

Filmographie

sòne: | 2021

Credits

Crew

Regie: Daniel Kemény
Drehbuch: Erik Bernasconi, Daniel Kemény, Dario D'Amato, Manuel Perrone
Kamera: Carlotta Holy-Steinemann
Schnitt: Maria Iovine, Giorgia Villa
Ton: Christophe Giovannoni
Produzent*innen: Michela Pini

Links

Trailer

Produktion

Cinédokké Sagl

Via Sole 2
6942 Savosa
Schweiz

Radiotelevisione Svizzera RSI

Via Cureglia 38
Casella postale 235
6949 Comano
Schweiz

ISAN

0000-0005-5CE6-0000-D-0000-0000-Z

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm