. Samir
Portrait von  . Samir

Geboren 1955 in Bagdad, Irak. 1971-81 Schule für Gestaltung Zürich. Seit 1983 freischaffender Kameramann und Regisseur. 1994 Übernahme der Filmproduktionsfirma Dschoint Ventschr AG zusammen mit Werner Schweizer, wo er zahlreiche Spiel- und Dokumentarfilmprojekte betreute. Seit 1995 Produzent und Autor von Spiel- und Dokumentarfilmen, Regisseur von Serien und Fernsehfilmen sowie Inszenierungen von Theateraufführungen und Arbeiten in der bildenden Kunst.

1 Preis

2020 - Gewinner*in «Prix du Public»

Baghdad in my Shadow

Filme

Ein gescheiterter Schriftsteller, eine untergetauchte Frau, ein homosexueller IT-Spezialist: Ihr gemeinsames Zuhause ist das Café Abu Navas in London. Doch auch hier werden die Gäste von ihrer Vergangenheit eingeholt.

Baghdad in my Shadow

Samir | 2019 | Spielfilm | 104 min

Bild 1 von Baghdad in my Shadow
Filmographie

2019

Baghdad in my Shadow

2014

Iraqi Odyssey

2010

Escher, der Engel und die Fibonacci-Zahlen

2005

Snow White

2005

Aveugle

2003

ZwischenSprach

2002

Forget Baghdad

2000

Norman Plays Golf

1998

Projecziuns tibetanas

1997

La eta knabino

1997

Angélique

1993

Babylon 2

1992

(It Was) Just a Job

1991

Immer und ewig

1988

Filou

1986

Morlove – Eine Ode für Heisenberg

1984

Stummfilm

1984

Schiefkörper

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm