Alberto Meroni
Portrait von  Alberto Meroni

Geboren 1978. Autodidakt. Seit 1996 aktiv in verschiedenen Berufen und Funktionen in Film und Fernsehen. Mit Villi Hermann verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit, der u.a. Kameramann seiner Dokumentarfilme ist. 2003 Gründung der Produktionsfirma Inmagine. Seit 2009 regelmässige Mitarbeit an Kursen der CISA (Conservatorio Internazionale di Scienze audiovisive) und der SUPSI (Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana).

Filme

Die Träume der kleinen Gaia werden von bösen Männern gestört, die sich in der Stadt herumtreiben. Ihrem Grossvater gelingt es, sie mit Fantasie auf andere Gedanken zu bringen. Er erfindet eine Welt, in der die Erdölreserven fast erschöpft sind und in der Plastik ein wertvolles Gut geworden ist. Der von Villi Hermann produzierte Science-Fiction-Kurzfilm des Multitalents Alberto Meroni lief auf über 100 Festivals weltweit.…

Ombre

Alberto Meroni

2008 | Spielfilm | 10 min

Bild 1 von Ombre
Filmographie

2019

Isole d'istanti

2017

Fosco Maraini – Il miramondo

2017

Frontaliers Disaster

2016

Gran Palace Hotel Stella Alpina

2015

La Palmira – Complotto nel Mendrisiotto

2013

La vita cosè

2013

La Palmira – Ul film

2011

Tapperman

2010

Adriatica

2009

L'artigiano glaciale

2008

Ombre

2003

Il collezionista, ritratto di Harald Szeeman

2002

Stanza 209

suisse_1.jpg Explorez
Cinéma hero_trailer_suisse_2.jpg
suisse_3.jpg Suisse

Stöbern Sie in unserer Sammlung seit der Gründung des Festivals.

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar