Fiona Ziegler
Portrait von  Fiona Ziegler

Geboren 1983 in Basel. Regiehospitanz am Stadttheater Bern, Diplomkurs am Lee Strasberg Theater & Film Institute in New York City, Regieassistentin am Theater Hebbel in Berlin, Script/Continuity und Produktionsleiterin beim Film. 2012-18 Bachelor- und Masterstudium in Regie und Drehbuch an der Prager Filmakademie FAMU. Ab 2018 freie Autorin und Regisseurin für Spiel- und Dokumentarfilm.

1 Nominierung

2022 - Nominiert für «Prix du Public»

Lost in Paradise

Filme

Evžen sucht in der Schweiz das Geld für die Renovation seines abgebrannten Prager Musikclubs. Er trifft auf die Lebenslüge seines Vaters und den grotesken Charme der Bourgeoisie.

Lost in Paradise

Fiona Ziegler | 2021 | Spielfilm | 75 min

Premiere
Bild 1 von Lost in Paradise
Filmographie

2021

Lost in Paradise

2018

Nikdo Nelže (No One Lies)

2016

Toda Raba Ben (Thank You Ben)

2015

Verbrannt (Burned)

2015

Božská Castice (God Particle)

2013

Domov (Home)

2013

2:1

2011

Iron Cinderella

2011

V

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm