Ivo Zen
Portrait von  Ivo Zen

Geboren 1970 in Santa Maria Val Müstair. Grundstudium Architektur, ETH Zürich. 2003 Diplom ESBA (École Supérieure des Beaux-Arts Genève), section cinéma/vidéo. 2004 Gründung der Produktionsfirma Alva Film. Seit 2010 Präsident der Interessengruppe CIR, Cineasts independents rumantschs.

Filme

Oberengadin 1980: Inspiriert von den Zürcher Unruhen lehnt sich die Jugend gegen die traditionellen Regeln auf. Der Film gibt den langjährig verborgenen Erinnerungen Raum. Ist eine Versöhnung heute möglich?

Suot tschêl blau

Ivo Zen | 2020 | Dokumentarfilm | 72 min

Premiere
Bild 1 von Suot tschêl blau
Filmographie

2020

Suot tschêl blau

2016

Zaunkönig – Tagebuch einer Freundschaft

2014

In' experientscha musicala

2010

Films d'amaturs – Amaturs da films

2009

Maurus, Nadia, Flurina

2004

Pizzet

2002

Pirmin

2001

Frédéric

2000

Sterki-li

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm