Jean-Louis Roy
Portrait von  Jean-Louis Roy

Geboren 1938 in Genf. Film- und Fernsehregisseur, Drehbuchautor. Nach einer Fotografenlehre als Kameramann und Editor beim TSR (Télévision Suisse Romande) tätig. Pionier des Westschweizer Fernsehens und Autor zahlreicher Spiel- und Dokumentarfilme, darunter mehrere Porträts von Künstlern, Filmschaffenden und Sängern. 1968 Gründungsmitglied der Groupe 5 mit Alain Tanner, Claude Goretta, Michel Soutter und Jean-Jacques Lagrange. Jean-Louis Roy stirbt im 2020.

Filme

Der Physiker von Krantz entwickelt einen Annulator, der Nuklearsprengköpfe neutralisiert. Die Grossmächte streben nach seiner Erfindung – und seine Tochter nach ihrer Ferienliebe. Ein Kultfim des bekannten Unbekannten der Groupe 5.

L'inconnu de Shandigor

Jean-Louis Roy | 1967 | Spielfilm | 95 min

Bild 1 von L'inconnu de Shandigor
Filmographie

1980

Talou

1970

Black Out

1967

L'inconnu de Shandigor

Artikel

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm