Mohammed Soudani
Portrait von  Mohammed Soudani

Geboren 1949 in El-Asnam (Algerien). Studium am IDHEC (Institut des hautes études cinématographiques), Paris. 1980 Ausbildung zum Kameramann in den USA. Seit 1987 Kameramann u. a. für die Radiotelevisione Svizzera RSI. Unterrichtet audiovisuelle Medien an der SUPSI (Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana).

Filme

Eine Reise in sieben afrikanische Länder, um starke Frauen zu treffen. Sie sind entschlossen, alles zu tun, damit die Menschen in Afrika eine bessere Zukunft haben.

L'Afrique des femmes

Mohammed Soudani | 2021 | Dokumentarfilm | 89 min

Premiere
Bild 1 von L'Afrique des femmes
Filmographie

2021

L'Afrique des femmes

2013

Oro verde

2012

Unbelgiocare

2010

Taxiphone

2010

Lionel

2007

Roulette

2004

Kart 26

2002

M'invento l'Oriente

2002

Guerre sans images

2000

Vivere

2000

Il miracolo dei miracoli

1998

Les diseurs d'histoires

1997

Waalo Fendo

1995

World Top Model Lugano '95

1992

Hommage

1992

Murales

1991

Yiribakro, bois sacré

1991

Abidjan, ville de contraste

1989

Nawa, l'homme et l'eau

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm