Robin Harsch
Portrait von  Robin Harsch

Geboren 1977 in Genf. 2003 Abschluss an der ECAL (École Cantonale d'Art de Lausanne), Studienbereich Film. Arbeitet als Film- und Fernsehregisseur und Schauspieler.

Filme

Um den Wandel besser zu verstehen, begleitet der Filmautor drei junge Transmenschen während zweier Jahre quer durch das Kampffeld der Geschlechter- und Identitätsfragen.

Sous la peau

Robin Harsch | 2019 | Dokumentarfilm | 84 min

Bild 1 von Sous la peau
Filmographie

2019

Sous la peau

2017

Biceps

2014

Miss Ronde

2013

CINEMAsuisse Lionel Baier

2013

CINEMAsuisse Ursula Meier

2012

Les cheveux courts, ronde, petite taille

2009

Quentin et Ferdinand

2008

La petite boiteuse

2008

La touche

2006

Federer et moi

2003

Because I Love

2002

Sophie Calle, près texte

2001

Itinéraires

2001

La poste, Die Post, La posta

2000

Les quelques centimètres qui nous séparent

1999

Toi, elle et moi

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm