Rolf Lyssy
Portrait von  Rolf Lyssy

Geboren 1936 in Zürich. Ausbildung zum Fotografen. 1956-63 Kameraassistent bei Dokumentar- und Spielfilmen. 1964 Kamera- und Montageassistent, Co-Kameramann und Cutter bei Filmen von Alain Tanner, Reni Mertens und Walter Marti. Seit 1970 Autor von Spiel- und Dokumentarfilmen und Buchautor.

Filme

Als ihre Wohnung gekündigt wird, zieht Studentin Nelly mit ihrer dementen Grossmutter in den Schrebergarten. In der multikulturellen Gartenwelt nimmt ein wohlgehütetes Geheimnis seinen Anfang.

Eden für jeden

Rolf Lyssy | 2020 | Spielfilm | 90 min

Bild 1 von Eden für jeden
Filmographie

2020

Eden für jeden

2017

Die letzte Pointe

2011

Ursula – Leben in Anderswo

2008

Hard(ys) Life

2005

Die Vitusmacher

2004

Wäg vo de Gass!

2002

Schreiben gegen den Tod

1999

Eine Liebe zur Chemie – Leo Sternbach

1995

Ein klarer Fall

1992

Ein Trommler in der Wüste

1989

Leo Sonnyboy

1983

Teddy Bär

1981

Kassettenliebe

1978

Die Schweizermacher

1974

Konfrontation

1971

Vita parcœur

1968

Eugen heisst wohlgeboren

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm