Rouven Rech
Portrait von  Rouven Rech

Geboren 1973 in Bochum. 2001 Diplom für audiovisuelle Medienwissenschaft der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf in Potsdam. 1998/99 Mitorganisator der Internationalen Studentenfilmtage «SehSüchte» in Potsdam-Babelsberg. 2003 Diplom Dokumentarfilmregisseur der Filmakademie Baden-Württemberg. Seit 2004 als freier Regisseur, Produzent, Autor und Kameramann tätig. Seit 2005 Teilhaber der Film- und Videoproduktion Torero Film GbR in Berlin.

Filme

Dessau ist eine der am meisten überalterten Städte Europas. Wie ist es, als junger Mensch in einer solchen Stadt aufzuwachsen und zu leben? Ein Porträt ihrer jungen Bewohner*innen aus zwei Perspektiven.

Warten auf die Welt

Ralph Etter, Rouven Rech | 2020 | Dokumentarfilm | 79 min

Premiere
Bild 1 von Warten auf die Welt
Filmographie

2022

Warten auf die Welt

Union fürs Leben

Adopted

Hoffenheim – Das Leben ist kein Heimspiel

Das Paradies hinter dem Zaun

La vida dulce – Das süsse Leben

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm