2 Vorführungen
20 Jan
23 Jan
20 Jan
2 Vorführungen
20 Jan
23 Jan
Bild 1 von Aya

Land

Schweiz

Sprache

Englisch , Französisch

In einem Calais wie aus dem Wilden Westen beherbergt die grossherzige 50-jährige Lydie den widerspenstigen Sans-Papier Zimako aus Togo. Witzig, ernsthaft und bisweilen verwirrend zeichnen sie das menschliche Wesen in all seinen Widersprüchen, seiner Grossartigkeit und Zerbrechlichkeit. An einem Scheidepunkt ihrer Existenz zwischen ungewisser Zukunft, begrenzter Gegenwart und einer Vergangenheit, die nicht ruht, geben sie sich zu erkennen.

Regie:
Lorenzo Valmontone
Portrait von  Lorenzo Valmontone

Filmographie

Aya | 2021
Jumping the Shadows | 2015
One Shot | 2010
Mehr sehen

Thomas Szczepanski
Portrait von  Thomas Szczepanski

Filmographie

Aya | 2021
L'inclinaison des chapeaux | 2016
Rebelote | 2013
Mehr sehen

Credits

Crew

Regie: Lorenzo Valmontone, Thomas Szczepanski
Kamera: Thomas Szczepanski
Schnitt: Véronique Rotelli
Ton: Lorenzo Valmontone
Musik: Pierre Audetat
Produzent*innen: Thomas Szczepanski

World Rights

Take Time Films

9, Place des Augustins
1205 Genève
Schweiz

Links

Trailer

Produktion

Take Time Films

9, Place des Augustins
1205 Genève
Schweiz

ISAN

0000-0005-D17A-0000-6-0000-0000-J

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm