1978 | 75 min

Demokratische Rechte

Regie:

Hans Stürm
Filmgruppe Demokratische Rechte
Mathias Knauer
Benno Thoma
Urs Graf
Martin Wirthenson
Felix Singer
Konstanze Binder
Helen Stehli Pfister
Silvia Höner
Rainer M. Trinkler
Otmar Schmid
Benjamin Lehmann
André Simmen
André Pinkus
Roland Gretler

Share
Bild 1 von Demokratische Rechte

Lehrer L. kommt in Schwierigkeiten mit der Schulbehörde. Seine politische Einstellung und die Auswahl kritischer Stoffen im Unterricht werden ihm vorgeworfen.

L. ist kein Einzelfall. In der letzten Zeit häufen sich die Fälle von Entlassungen und Nichtanstellungen von kritischen Lehrern, von politisch aktiven Arbeitnehmern im Betrieb, von unbequemen Medienschaffenden.
Wir versuchten darzustellen, welches «Klima» durch Berufsverbote und Maulkorbreglemente geschaffen wird: ein Klima von Angst, Selbstzensur, Anpassung und Resignation.

Indem unser Film zum Teil von mehr oder weniger direkt Betroffenen – als Mitarbeiter oder als Spender – realisiert und finanziert wurde, stellt er eine Form aktiven Sich-zur Wehr-Setzens gegen die herrschenden Zustände dar.

Regie:
Hans Stürm
Portrait von  Hans Stürm

Filmographie

Klingenhof | 2004
Kaddisch | 1996
Sertschawan | 1992
Mehr sehen

Filmgruppe Demokratische Rechte
Mathias Knauer
Benno Thoma
Urs Graf
Martin Wirthenson
Felix Singer
Konstanze Binder
Helen Stehli Pfister
Silvia Höner
Rainer M. Trinkler
Otmar Schmid
Benjamin Lehmann
André Simmen
André Pinkus
Roland Gretler
Credits

Crew

Regie: Hans Stürm, Filmgruppe Demokratische Rechte, Mathias Knauer, Benno Thoma, Urs Graf, Martin Wirthenson, Felix Singer, Konstanze Binder, Helen Stehli Pfister, Silvia Höner, Rainer M. Trinkler, Otmar Schmid, Benjamin Lehmann, André Simmen, André Pinkus, Roland Gretler
Drehbuch: Filmgruppe Demokratische Rechte
Kamera: Hans Stürm
Schnitt: Filmgruppe Demokratische Rechte
Musik: Roland Moser

Verleih Schweiz & World Sales

Filmcoopi Zürich AG

Heinrichstrasse 114
8005 Zürich
Schweiz

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm