Sektion
Fokus
1977 | Dokumentarfilm | 96 min

Fluchtweg nach Marseille (Teil 1)

Share
Bild 1 von Fluchtweg nach Marseille (Teil 1)

Land

Deutschland

Sprache

Deutsch

Basierend auf Anna Seghers Roman «Transit» über deutsche Exilanten, die 1940 in den Süden Frankreichs flohen, ist der Film ein genreübergreifendes Werk, das Ländergrenzen überschreitet, Spiel- und Dokumentarfilm als auch Vergangenheit und Gegenwart vermischt. Ein äusserst selten zu sehendes Werk, das in restaurierter Fassung gezeigt wird.

Regie:
Ingemo Engström
Portrait von  Ingemo Engström

Filmographie

Mrs. Klein | 1995
Ginevra | 1992
Flucht in den Norden | 1986
Mehr sehen

Gerhard Theuring
Portrait von  Gerhard Theuring

Filmographie

Fluchtweg nach Marseille (Teil 1) | 1977
Kaspar Hauser | 1969
Klappenfilm | 1968

Credits

Crew

Regie: Ingemo Engström, Gerhard Theuring
Drehbuch: Ingemo Engström, Gerhard Theuring
Kamera: Axel Block
Schnitt: Heidi Murero
Ton: Karlheinz Roesch
Produzent*innen: Christhart Burgmann, Ingemo Engström, Annelen Kranefuss, Gerhard Theuring

Cast:

Katharina Thalbach
Rüdiger Vogel
François Mouren-Provensal

Verleih Schweiz & World Sales

Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen Bibliothek

Potsdamer Strasse 2
10785 Berlin
Deutschland

Produktion

IFAG

Deutschland

ISAN

0000-0005-D1A9-0000-V-0000-0000-I

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm