1971 | 26 min

Günter Eich

Regie:

Michael Wolgensinger
Luzzi Wolgensinger

Share
Bild 1 von Günter Eich

Das Bild zeigt Günter Eich selber und vermittelt Impressionen aus Orten seiner geistigen «Landschaft», weil die fast aus kontinuierlich mitlaufender Texte nur eine indirekte Beziehung zum Bild haben. Eich spricht die Texte selber. Er ist dargestellt als ein Mensch, der mit unserem heutigen Leben mithält, sich aber vielem entgegenstellt. «Meine Maulwürfe sind schädlich, man soll sich keine Illusionen machen».

Regie:
Michael Wolgensinger
Luzzi Wolgensinger
Credits

Crew

Regie: Michael Wolgensinger, Luzzi Wolgensinger
Drehbuch: Michael Wolgensinger, Luzzi Wolgensinger
Kamera: Michael Wolgensinger
Schnitt: Luzzi Wolgensinger
Produzent*innen: Michael Wolgensinger, Luzzi Wolgensinger

Cast:

Günter Eich
Seine Familie, Seine Freunde

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm