Sektion
Panorama Kurzfilm
2020 | Dokumentarfilm | 20 min

Intre Montes

Share
Bild 1 von Intre Montes

Land

Schweiz

Sprache

Italienisch

Annino Mele hat 31 Jahre im Gefängnis verbracht. Als er endlich frei kommt, ist die Welt draussen völlig anders als er sie in Erinnerung hat. Sein von der langen Haft geschwächter Körper ist nicht darauf vorbereitet, die Überraschungen und Schwierigkeiten der lang ersehnten Freiheit zu meistern. Enttäuschungen und nicht eingehaltene Versprechen treiben ihm einen Stachel ins Fleisch, der ihn von innen zu vergiften droht.

Regie:
Antonio Valerio Frascella
Portrait von  Antonio Valerio Frascella

Filmographie

Intre Montes | 2020
Valea Lupului | 2018
La Louvière Sud | 2015
Mehr sehen

Credits

Crew

Regie: Antonio Valerio Frascella
Drehbuch: Antonio Valerio Frascella, Annino Mele
Kamera: Dino Hodic
Schnitt: Marta Morotti
Ton: Alice Pischetola
Produzent*innen: Domenico Lucchini

Verleih Schweiz & World Sales

CISA Conservatorio Internazionale di Scienze Audiovisive

Palacinema
Via conturbio 1
6600 Locarno
Schweiz

World Rights

CISA Conservatorio Internazionale di Scienze Audiovisive

Palacinema
Via conturbio 1
6600 Locarno
Schweiz

Produktion

CISA Conservatorio Internazionale di Scienze Audiovisive

Palacinema
Via conturbio 1
6600 Locarno
Schweiz

ISAN

0000-0005-C05B-0000-W-0000-0000-F

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm