Sektion
Rencontre
2021 | Dokumentarfilm | 9 min

Letzte Rotlicht Vorstellung

Regie:

Share
Bild 1 von Letzte Rotlicht Vorstellung

Land

Schweiz

Sprache

Deutsch

1993 stellte das Cinema-Teatro di Chiasso seinen Betrieb als Rotlichtkino ein. Mit seiner im Mantel versteckten Leica dokumentierte Villi Hermann die letzte Hardcore-Vorführung der Grenzstadt. Während des Lockdowns legte er die Fotografien auf seinem Küchentisch aus und filmte sie ab. In Zusammenarbeit mit Künstlerfreunden entstand – über die räumliche Distanz hinweg – das jüngste Werk des Filmemachers.

Regie:
Villi Hermann
Portrait von  Villi Hermann

Filmographie

Ultime luci rosse | 2021
Ultima mazza | 2021
Ultima sfornata | 2020
Mehr sehen

Credits

Crew

Regie: Villi Hermann
Drehbuch: Villi Hermann, Eve Martin
Kamera: Alain Rordorf, Alberto Meroni, Villi Hermann
Schnitt: Alain Rordorf, Alberto Meroni, Villi Hermann
Ton: Zeno Gabaglio
Musik: Zeno Gabaglio
Produzent*innen: Villi Hermann

Cast:

Franz Hohler

Verleih Schweiz & World Sales

Imagofilm

Viale Cassarate 4
6900 Lugano
Schweiz

World Rights

Imagofilm

Viale Cassarate 4
6900 Lugano
Schweiz

Produktion

Imagofilm

Viale Cassarate 4
6900 Lugano
Schweiz

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm