1966 | 17 min

Mixturen

Regie:

Alexander J. Seiler
Rob Gnant

Share
Bild 1 von Mixturen

Als Auftragsarbeit für das III. Programm des Norddeutschen Fernsehens entstanden. Versuch, einen der frühen Pionier elektronischer Musik, den Komponisten, Virtuosen und Erfinder Oskar Sala, mit den Mitteln des «cinéma direct» zu porträtieren oder besser: ihn zu einem Selbstporträt zu provozieren. Dabei entsteht das merkwürdige Bild eines aus primitiven Anfängen hochgezüchteten, technischen Instrumentariums, das doch nur in der Symbiose mit seinem Erfinder Leben und musikalische Wirklichkeit gewinnt.

Regie:
Alexander J. Seiler
Rob Gnant
Credits

Crew

Regie: Alexander J. Seiler, Rob Gnant
Kamera: Rob Gnant
Schnitt: Alexander J. Seiler
Musik: O. Sala

Cast:

O. Sala

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm