1968 | 13 min

Sisifus

Regie

Roman Hollenstein

Share
Bild 1 von Sisifus

Land

Schweiz

Ein junger Typ schliesst seine Zimmereinrichtung zusammen, in einer Art masochistischer Selbstgenugtuung, die sich als Zeremonie ausdrückt. Er gefällt sich selbst in dieser Rolle. Seine vorerst selbstgewählte Rolle wird zu seinem Schicksal. Es wird immer dasselbe sein: denn Sisifus bleibt sich selber treu. Er hat keine andere Wahl, als seine Zeremonie ewig zu wiederholen.

Regie
Roman Hollenstein
Credits

Crew

Regie Roman Hollenstein
Drehbuch Roman Hollenstein
Kamera Lucius Lehnherr
Schnitt Roman Hollenstein

Cast

Paul Weibel

Produktion

Kunstgewerbeschule Zürich

suisse_1.jpg Explorez
Cinéma hero_trailer_suisse_2.jpg
suisse_3.jpg Suisse

Stöbern Sie in unserer Sammlung seit der Gründung des Festivals.

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar