Sektion
Panorama Langfilm
2020 | Dokumentarfilm | 82 min

Heidi en Chine

Share
Bild 1 von Heidi en Chine

Land

Schweiz, Frankreich

Sprache

Französisch , Chinesisch

1946 vertraute mein chinesischer Grossvater meine Mutter einer Schweizer Familie an. Aber er kam nie, um sie zurückzuholen. Heute geht meine Mutter, 79, zurück nach China, um mehr über die schmerzhafte Vergangenheit ihrer Verwandten zu erfahren, um das Leben zu verstehen, das sie dort nicht gelebt hat. Sie erfährt von den Auswirkungen des kommunistischen Regimes und knüpft an eine dunkle Vergangenheit an, der sie entkommen ist. (François Yang)

Regie:
François Yang
Portrait von  François Yang

Filmographie

Heidi en Chine | 2020
L'âme du tigre | 2016
Mooncake | 2014
Mehr sehen

Credits

Crew

Regie: François Yang
Drehbuch: François Yang
Kamera: Patrick Tresch
Schnitt: Flore Guillet
Ton: Marc Thill, François Musy, Renaud Musy
Musik: Ben Violet
Produzent*innen: Elena Tatti, Maud Huynh

Verleih Schweiz & World Sales

Outside the Box

Chemin du Martinet 28
1007 Lausanne
Schweiz

World Rights

Box Productions

Chemin du Martinet 28
1007 Lausanne
Schweiz

Links

Trailer

Produktion

Box Productions

Chemin du Martinet 28
1007 Lausanne
Schweiz

Gloria Films

65, rue Montmartre
75002 Paris
Frankreich

ISAN

0000-0004-89B1-0000-J-0000-0000-H

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm