Bild 1 von Immer und ewig

Land

Schweiz

Sprache

Schweizerdeutsch , Deutsch , Untertitel in Deutsch / Französisch (zweizeilig)

Niggi und Annette starten in Basel eine Reise im Camper quer durch Südeuropa. Annette ist seit fast 20 Jahren halsabwärts gelähmt und rund um die Uhr auf seine Pflege angewiesen. Mutig und mit Witz und Charme ringen sie dem Leben alles ab, was es an Schönem zu bieten hat. Der Film von Fanny Bräuning (der Tochter der beiden) ist eine Hommage ans Leben.

Regie
Fanny Bräuning
Portrait von  Fanny Bräuning

Filmographie

No More Smoke Signals | 2009
Paloma | 2002
Meine Mutter | 2000
Mehr sehen

Credits

Crew

Regie Fanny Bräuning
Drehbuch Fanny Bräuning
Kamera Pierre Mennel
Schnitt Catrin Vogt
Ton Patrick Becker
Musik Olivia Pedroli
Produzent/-innen Thomas Thümena

Verleih Schweiz & World Sales

Frenetic Films AG

Lagerstrasse 102
8004 Zürich
Schweiz

Produktion

Hugofilm Productions GmbH

Zypressenstrasse 76
8004 Zürich
Schweiz

SRF Schweizer Radio und Fernsehen

Fernsehstrasse 1-4
Postfach
8052 Zürich
Schweiz

SRG SSR

Giacomettistrasse 1
3000 Bern 16
Schweiz

ISAN

0000-0005-00A2-0000-1-0000-0000-Y

suisse_1.jpg Explorez
Cinéma hero_trailer_suisse_2.jpg
suisse_3.jpg Suisse

Stöbern Sie in unserer Sammlung seit der Gründung des Festivals.

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar