Bild 1 von Lovecut

Land

Schweiz, Österreich

Sprache

Deutsch

Sex-Tapes und Skype-Dates, Clubnächte und Abendessen mit den Eltern. Der Episodenfilm folgt sechs jungen Menschen bei ihrer Suche nach Liebe, Beziehung und Körperlichkeit. Die Anonymität und die Schnelllebigkeit des Internets prägen jene Lebensrealitäten, in denen die Jugendlichen Beziehungen (aus-)probieren und die eigene Identität erforschen. Ein flirrender Drift durch eine Lebensphase, die wahnsinnige Energien freisetzt.

Regie:
Iliana Estañol
Portrait von  Iliana Estañol

Filmographie

Lovecut | 2020
Lost or Found | 2008
Take A Way | 2008
Mehr sehen

Johanna Lietha
Portrait von  Johanna Lietha

Filmographie

Lovecut | 2020

Credits

Crew

Regie: Iliana Estañol, Johanna Lietha
Drehbuch: Iliana Estañol, Johanna Lietha
Kamera: Georg Geutebrueck, Steven Heyse
Schnitt: Lisa Geretschläger, Sebastian Longariva
Ton: Jón H. Geirfinnsson, Lenja Gathmann
Musik: Michael Sauter
Produzent*innen: Iliana Estañol, Johanna Lietha

Cast:

Luca von Schrader
Max Kuess
Melissa Irowa
Valentin Gruber
Sara Toth
Kerem Abdelhamed

World Rights

Wide Management

9, rue Bleue
75009 Paris
Frankreich

Produktion

Silverio Films c/o Iliana Estañol

Gertrudstrasse 27
8003 Zürich
Schweiz

Everything is everything

Rembrandtstrasse 26/15
1020 Wien
Österreich

ISAN

0000-0005-A5BA-0000-6-0000-0000-J

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm