Sektion
Panorama Kurzfilm
2020 | Dokumentarfilm | 12 min

My Mom, my Son and I

Regie:

Share
Bild 1 von My Mom, my Son and I

Land

Schweiz

Sprache

Schweizerdeutsch

Die Filmemacherin hat zwei Rollen unbelichtetes 16mm Filmmaterial im Kühlschrank liegen. Dann kommt der Lockdown. Sie beschliesst, ihren Sohn, ihre Mutter und sich selbst zu filmen; ihre Schwerelosigkeit, ihre Unruhe. Sie filmt den Versuch aller, einen Alltag zu leben, obwohl alles anders ist.

Regie:
Andrea Štaka
Portrait von  Andrea Štaka

Filmographie

My Mom, my Son and I | 2020
Mare | 2020
Cure – Das Leben einer Anderen | 2014
Mehr sehen

Credits

Crew

Regie: Andrea Štaka
Drehbuch: Andrea Štaka
Kamera: Andrea Štaka
Schnitt: Rebecca Trösch
Ton: Peter Bräker
Musik: Ephrem Lüchinger
Produzent*innen: Michael Steiger, Andrea Štaka

Verleih Schweiz & World Sales

Turnus Film AG

Badenerstrasse 141
8004 Zürich
Schweiz

World Rights

Turnus Film AG

Badenerstrasse 141
8004 Zürich
Schweiz

Produktion

Turnus Film AG

Badenerstrasse 141
8004 Zürich
Schweiz

Okofilm Productions GmbH

Neugasse 10
8005 Zürich
Schweiz

SRF Schweizer Radio und Fernsehen

Fernsehstrasse 1-4
Postfach
8052 Zürich
Schweiz

SRG SSR

Giacomettistrasse 1
3000 Bern 16
Schweiz

ISAN

0000-0005-AB80-000C-C-0000-0000-1

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm