Corina Schwingruber Ilić
Portrait von  Corina Schwingruber Ilić

Geboren 1981 in Werthenstein. 2004/05 HGK (Hochschule für Gestaltung und Kunst) Basel, Fachrichtung Bildende Kunst, Medienkunst. 2005/06 Gaststudium an der Fakultät der Bildenden Künste in Belgrad (Serbien). 2009 Diplom der HSLU (Hochschule Luzern – Design & Kunst), Abteilung Video. Seit 2010 als freischaffende Filmemacherin und Cutterin tätig.

Filme

Nikola lebt zwischen zwei Ländern und drei Frauen: seiner Mutter Dida, seiner Grossmutter und seiner Frau. Welche Verantwortung tragen Kinder, wenn die Eltern auf sie angewiesen sind?

Dida

Nikola Ilić, Corina Schwingruber Ilić | 2021 | Dokumentarfilm | 78 min

Bild 1 von Dida
Filmographie

2022

Dida

2019

All Inclusive

2016

Just Another Day in Egypt

2014

Kod coška – An der Ecke

2012

Baggern

2010

I Ovo Je Beograd

2009

Heimatliebe

Ins Holz

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm