Quinn Evan Reimann
Portrait von  Quinn Evan Reimann

Geboren 1975 in New York. 1998 Bachelor Degree of Arts in Filmproduktion und Drehbuch am Hampshire College in Massachusetts. Seit 2001 freiberuflicher Kameramann für Dokumentar- und Werbefilme. 2008 Studiengang Master of Arts an der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste).

Filme

Corona verhindert die Europatournee der Camerata Bern mit dem Grammy-gekrönten Programm «Death and the Maiden». Das Ensemble und die Leiterin suchen eine Alternative.

Death and the Maiden

Quinn Evan Reimann | 2021 | Experimentalfilm | 56 min

Bild 1 von Death and the Maiden
Filmographie

2021

Death and the Maiden

2019

Polarbär

2010

Dürä..!

1996

Whoopdie-Doo

1995

Angst

1995

Snoopy's New Suit

1994

Gaia

Home_pink Explorez
Cinéma Home_gelb
Home_rot Suisse

Die Solothurner Filmtage machen mittelfristig ihre Kataloge online zugänglich. Derzeit sind die Jahre 1966-1971 vollständig erfasst. Stöbern Sie in unserer Festivalgeschichte!

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm

Zusammen mit

Vorfilm