Geboren 1917 in Zürich. Als Tochter eines Russen und einer Österreicherin wuchs sie im städtischen Künstler-Atelier-Haus Letten auf. Ihre Lehre absolviert sie als Grafikerin bei Orell-Füssli. Später absolviert sie ein zweijähriges Studium an der Kunstgewerbeschule in Wien. Nach der Rückkehr in die Schweiz arbeitet sie als Illustratorin, bevor sie sich im Alter von 52 Jahren mit Film zu beschäftigen beginnt. In den folgenden Jahrzehnten realisiert sie zahlreiche filmische Experimente, Porträts und Dokumentarfilme. Ein Schwerpunkt ihres Schaffens ist die Auseinandersetzung mit einer weiblichen Ästhetik. 1975 ist sie Mitinitiantin und -organisatorin des ersten Zürcher Frauenfilmfestivals. Sie stirbt am 14. August 2003 in Küsnacht.

Filme

In einer Film-Oper treten Sängerinnen, ein Transvestit und eine Schlangentänzerin auf. Sie beschwören, begleitet von Orgelmusik, «das weibliche Prinzip». Isa Hesses Film ist eine wilde Hommage an die Kunst-Welt.

Sirenen-Eiland

Isa Hesse-Rabinovitch

1981 | Dokumentarfilm | 98 min

Bild 1 von Sirenen-Eiland
Filmographie

1998

Das grosse Spiel Film

1994

Das grosse Spiel des Lebens

1989

Geister und Gäste

1987

Steckbrief eines Zürchers «Walbaum»

1986

Body, Body, Blues

1986

Veränderung zur Reise

1985

Hautnah

1984

Lilith

1984

Schlangenzauber

1981

Sirenen-Eiland

1980

Les 24 heures

1978

Un simbolo del nostro tempo

1977

Julie From Ohio

1976

Die Selbstporträts und das Lieblingslied meines Vaters Gregor Rabinovitch

1974

Tell Spott

1973

Notizen über Annemie Fontana

1972

Über einen Teppich

1971

Der Rote Blau

1970

Viele Grüsse aus...

1969

Spiegelei

1969

Monumento Moritat

Artikel

suisse_1.jpg Explorez
Cinéma hero_trailer_suisse_2.jpg
suisse_3.jpg Suisse

Stöbern Sie in unserer Sammlung seit der Gründung des Festivals.

Entdecken Sie die Geschichte des Schweizer Films

Entdecken Sie unsere Online-Filmedition

auf der Plattform filmo.svg

Premiere

Premiere

Premiere
verbleibend Noch nicht verfügbar Nicht mehr verfügbar

Présente du 12 jan au 14 jan 2020

Live
Veranstaltungen
Die neuen Filme des Tages
Nur noch wenige Stunden verfügbar